Animal Crossing: New Horizons: Praktische Tipps für einen guten Start ins Inselleben!


30.03.2020

Abonniere auf
YouTube

Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch ist jetzt erhältlich! Tom Nooks neueste Geschäftsidee, das Reif-für-die-Insel-Paket, verspricht dir einen Neuanfang auf einer paradiesischen Insel.

Ob du nun zum ersten Mal den Schritt in ein neues Leben wagst oder bereits einige Umzüge in der Animal Crossing-Reihe hinter dir hast - auf eine einsame Insel umzusiedeln ist ein großer Schritt! Um dir den Einstieg zu erleichtern, haben wir diese nützlichen Tipps und Tricks für dich zusammengestellt!

Jeder Tag bietet neue Erlebnisse

Auf deiner Insel vergeht die Zeit genau wie im echten Leben. Je nach Tages- und Jahreszeit gibt es in deinem neuen Reich einiges zu entdecken. Entdecke verschiedene Fisch- und Insektenarten zu unterschiedlichen Uhrzeiten, suche den Nachthimmel nach Sternschnuppen ab oder schau bei deinen Nachbarn auf ein Pläuschchen vorbei.

Statte Tom Nook einen Besuch ab

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_ResidentServices.jpg

Das Servicecenter von Nook Inc. befindet sich im Zentrum deiner Insel und hat rund um die Uhr geöffnet. Hier kannst du Bastelkurse belegen, nicht mehr benötigte Gegenstände verkaufen und dich mit Werkzeugen eindecken. Falls du mal nicht weißt, was du als Nächstes tun sollst, hat Tom Nook stets einen guten Rat für dich bereit.

Wirf einen Blick auf dein NookPhone

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_NookPhone_deDE.jpg

Dein NookPhone steckt voller praktischer Apps, die deinen Inselalltag erleichern. Die Karte dient dir als Orientierungshilfe und in der Faunapädie kannst du nachsehen, welche Fische und Insekten du bereits gefangen hast. Außerdem kannst du deinen Pass überarbeiten, eigene Designs für deine Kleidung entwerfen und vieles mehr! Im Laufe der Zeit wird dein praktisches Gerät um weitere Apps erweitert. Ein Blick auf dein NookPhone lohnt sich also!

Sammle Baumaterialien

Ohne das richtige Material kommst du an der Werkbank nicht weit. Zum Glück bietet deine Insel Rohstoffe in Hülle und Fülle! Klopfe mit einer Axt oder einer Schaufel auf Felsbrocken, um Steine, Lehm oder Erz zu erhalten, schüttle Äste aus den Bäumen oder schwinge die Wackelaxt, um an Holz zu kommen, ohne die Bäume gleich zu fällen. Selbst Unkraut lässt sich verwerten: Setze es als Bastelmaterial ein oder verkaufe es.

Schonend Steine abtragen

Auf leeren Magen arbeitet es sich selten gut, doch die hiesigen Obstsorten haben es in sich. Ein Biss ins Obst verleiht dir die Kraft, ganze Bäume auszureißen und umzupflanzen! Doch so viel Kraft hat auch Nachteile, denn wenn du voller Obst-Power Rohstoffe aus einem Felsbrocken klopfst, zerbricht er! (Allerdings erscheint nach einer Weile ein neuer Brocken auf deiner Insel, also keine Sorge!)

Wenn du deine überschüssige Obstenergie loswerden möchtest, kannst du entweder ein paar Bäume ausgraben oder dich kurz auf die Toilette setzen (ob deine eigene oder die deiner Nachbarn, wenn du nett fragst!).

Selbst ist der Inselbewohner

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_DIY.jpg

Mithilfe von Bastelanleitungen kannst du eigene Gegenstände herstellen. Du kannst welche im Servicecenter kaufen, von Nachbarn als Geschenk erhalten oder sogar in Flaschenpost am Strand finden! Sobald du eine Bastelanleitung gelernt hast, wird sie in der entsprechenden App deines NookPhones gespeichert. Dort kannst du auch nachlesen, welche Materialien du zum Bauen benötigst.

Platz in den Taschen

In deinen Taschen ist nur begrenzt Platz für Materialien, Werkzeuge und all die anderen Gegenstände, die du unterwegs aufliest. Sollten deine Taschen voll sein, kannst du ein paar Gegenstände in deinem Zelt zwischenlagern, kurz auf den Boden legen oder sie bei Nepp zu Sternis machen.

Im NookPortal kannst du deinen Taschenplatz auch erweitern!

Entdecke die örtliche Fauna

Sobald du eine Angel oder einen Kescher gebaut hast, kannst du auf die Suche nach Fischen und Insekten gehen! Mit diesen Tipps wird deine Fangexpedition zum Erfolg:

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_BugCatching.jpg

  • Nimm den Kescher zur Hand und drücke den A-Knopf, um ihn zu schwingen. Das genügt schon, um jeden Schmetterling zu schnappen, der dir vor die Nase flattert. Bei Insekten, die auf Blumen sitzen, ist etwas mehr Vorsicht geboten. Halte den A-Knopf gedrückt, um den Kescher bereit zu halten, und schleiche dich an das Insekt heran. Lass den A-Knopf dann los, um deinen Kescher nach unten sausen zu lassen!

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_Fishing.jpg

  • Beim Angeln gilt es, nach Schatten in Flüssen und im Meer Ausschau zu halten. Stelle dich am Flussufer oder an der Küste vor einen solchen Schatten und drücke den A-Knopf, um die Leine auszuwerfen. Wenn dein Schwimmer vor dem Fisch landet, schwimmt dieser auf ihn zu. Warte, bis der Fisch anbeißt, und drücke dann A, um ihn an Land zu ziehen!

Was tun mit deinem neuen Fang? Du könntest ihn zu Hause ausstellen oder ihn verkaufen, aber vielleicht lohnt es sich auch, Tom Nook einen Blick darauf werfen zu lassen…

Unternimm viele unterschiedliche Dinge!

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_NookMiles_deDE.bmp

Nook-Meilen sind ein praktischer Bestandteil deines Insellebens. Damit kannst du dein Reif-für-die-Insel-Paket abbezahlen und dir nützliche Verbesserungen und mehr im NookPortal kaufen. Praktischerweise bringt dir fast jede Aktivität Nook-Meilen ein, vom Angeln über das Schwätzchen mit Nachbarn bis hin zum Unkrautjäten! In der Nook-Meilen-App auf deinem NookPhone kannst du sehen, mit welchen Aktivitäten du dir Meilen verdienen kannst.

Gehe auf eine Überraschungsreise!

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_MysteryTour.jpg

Du kannst deine Nook-Meilen auch einsetzen, um ein Meilenticket zu kaufen. Das kannst du am Flughafen deiner Insel einlösen, um auf einen Rundflug auf eine unbekannte Insel zu gehen. Hier findest du zusätzliche Rohstoffe, Insekten und Fische - möglicherweise sogar welche, die es auf deiner Insel nicht gibt. Hier kannst du sogar neuen Freunden begegnen!

Spiele mit deinen Freunden!

Mit etwas Gesellschaft wird es auf deiner Insel gleich viel lustiger! Wenn deine Freunde oder Familienmitglieder ebenfalls auf deiner Insel wohnen, kannst du über die Party-Modus-App deines NookPhones mit bis zu drei von ihnen lokal* spielen.

CI_NSwitch_AnimalCrossingNewHorizons_Multiplayer.jpg

Du kannst am Tag nach deiner Anreise auch den Flughafen deiner Insel besuchen, um Freunde auf anderen Inseln über die lokale Verbindung oder das Internet zu besuchen.** Öffne die Tore deines Flughafens, um deine Freunde zu dir einzuladen, oder besuche sie und lass dich von ihren Inseln inspirieren!

Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Spieleseite von Animal Crossing: New Horizons. Du kannst auch unserer Animal Crossing-Facebook-Community beitreten oder unserem offiziellen Animal Crossing-Twitter-Konto folgen, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

*Für den Mehrspieler-Modus wird pro Spieler ein kompatibler Controller benötigt. Zusätzliche Controller (separat erhältlich) können erforderlich sein. Bis zu acht Spieler können auf einer Insel wohnen und vier Inselbewohner können gleichzeitig gemeinsam auf einer einzelnen Konsole spielen. Hinweis: Unabhängig davon, wie viele Nutzer auf der Konsole registriert wurden und wie viele Kopien des Spiels auf der Konsole vorhanden sind, kann pro Nintendo Switch-Konsole nur eine Insel erstellt werden. Für jede einzelne Insel werden eine Nintendo Switch-Konsole und eine Kopie des Spiels benötigt.

**Alternativ können über das drahtlose lokale oder Online-Spiel bis zu acht Spieler gemeinsam auf einer Insel spielen. Für den drahtlosen lokalen Mehrspielermodus werden eine Konsole und ein Exemplar der Software pro Spieler benötigt. Während des Spielens online wird eine Internetverbindung benötigt. Um Online-Services nutzen zu können, musst du einen Nintendo-Account erstellen und den Vertrag zum Nintendo-Account akzeptieren. Die Nintendo-Account-Datenschutzrichtlinie findet Anwendung. Manche Online-Services sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. Das Online-Spiel erfordert die Mitgliedschaft bei einem kostenpflichtigen Service. Erfahre mehr über die kostenpflichtige Mitgliedschaft.