Das Nintendo Labo: VR-Set bringt kinderleichte VR-Spielerlebnisse ins Wohnzimmer und wird am 12. April veröffentlicht!


07.03.2019

H2x1_Labo_NintendoLaboVRKit_Announcement_deDE.jpg

Nintendo Labo bekommt eine neue Dimension. Am 12. April erscheint das Nintendo Labo: VR-Set für Nintendo Switch. Das innovative analoge und digitale Spielerlebnis von Nintendo Labo wird dabei um eine VR-Komponente erweitert. Das neue Set richtet sich an Kinder und Familien, lässt sich hervorragend gemeinsam erleben, und bietet einen einfachen, ersten Zugang zu virtueller Realität.

Das Nintendo Labo: VR-Set ist bereits das vierte veröffentlichte Set. Die Nintendo Labo-Reihe bietet die Materialien und Werkzeuge, um mit Pappe kreativ zu werden und sogenannte Toy-Con zu bauen, mit diesen dann verschiedene Spiele zu spielen, und zu entdecken, wie die Nintendo Switch-Technologie den eigenen Kreationen Leben einhaucht. Das Nintendo Labo: VR-Set enthält alles Nötige für sechs neue Toy-Con, darunter eine VR-Brille, die gemeinsam mit den anderen Kreationen zum Einsatz kommt. Spieler setzen die Brille auf und interagieren dann – mit echten, natürlichen Bewegungen – mit der Spielewelt. Da gilt es zum Beispiel, eine außerirdische Invasion mithilfe des Toy-Con-Blasters abzuwehren oder mit der Toy-Con-Kamera einen farbenfrohen Ozean zu erforschen und Bilder von der Unterwasserwelt zu knipsen.

Preview Image
Preview Image
Preview Image

Das Nintendo Labo: VR-Set eignet sich bestens dafür, die eigenen Toy-Con-Kreationen herumzureichen. Jeder darf sie einmal ausprobieren! Um die soziale Komponente zu stärken, ist es vorgesehen, die Nintendo Switch-Konsole ganz einfach in die Toy-Con-VR-Brille zu stecken. Spieler können sie sich dann vor die Augen halten und sofort die Spielewelten entdecken – kein Kopfriemen nötig.

Für das Nintendo Labo: VR-Set werden zwei grundsätzliche Varianten erhältlich sein: eine mit allen Toy-Con-Kreationen und eine für Einsteiger mit einer Auswahl an Projekten.


CI_Labo_NintendoLaboVRKit_FullKit.jpg

Nintendo Labo: VR-Set: Das komplette Nintendo Labo: VR-Set beinhaltet die Nintendo Switch-Software sowie die Materialien für sechs Toy-Con-Projekte: Toy-Con-VR-Brille, Toy-Con-Blaster, Toy-Con-Kamera, Toy-Con-Vogel, Toy-Con-Windpedal und Toy-Con-Elefant. Außerdem sind eine Bildschirmhalterung und eine Abdeckung mit dabei.* Eine gute Option für Familien, die direkt voll loslegen möchten!


CI_Labo_NintendoLaboVRKit_StarterKit.jpg

Nintendo Labo: VR-Set – Basispaket + Blaster: Das Basispaket beinhaltet die Nintendo Switch-Software sowie alle Komponenten für die Toy-Con-VR-Brille und den Toy-Con-Blaster. Außerdem sind eine Bildschirmhalterung und eine Abdeckung mit dabei.* Das Basispaket eignet sich prima für alle, die gern in die virtuelle Realität von Nintendo Labo hineinschnuppern möchten.

Wer das Basispaket besitzt, kann die folgenden optionalen Erweiterungspakete erwerben.

Preview Image
Preview Image

Auch die Toy-Con-Werkstatt – ein Teil der Nintendo Labo-Software – kommt beim Nintendo Labo: VR-Set wieder zum Einsatz. Hier können Spieler mit einfachen Programmierwerkzeugen experimentieren.

Weitere Informationen darüber, was das Nintendo Labo: VR-Set alles zu bieten hat, werden in Kürze veröffentlicht. Das vollständige Nintendo Labo: VR-Set und das Nintendo Labo: VR-Set – Basispaket + Blaster sowie beide Erweiterungspakete sind ab 12. April *** im Handel erhältlich. Um weitere Informationen zu erhalten, besuche bitte die Nintendo Labo-Website!

*Die VR-Funktion lässt sich ausschalten. Spieler können die mitgelieferte Bildschirmhalterung anstelle der Toy-Con-VR-Brille verwenden und die im Set enthaltenen Spiele und Erlebnisse dann in 2D genießen.

**Die Erweiterungspakete beinhalten nicht die Toy-Con-VR-Brille oder die Software für das Nintendo Labo: VR-Set.

***Bitte informiere dich im Einzelhandel über die aktuelle Verfügbarkeit.