Neu bei Super Smash Bros.? Hier erfährst du alles, was du wissen musst!


06.12.2018

Du willst bei Super Smash Bros. Ultimate für Nintendo Switch mitmischen, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Kein Problem! Im Folgenden erfährst du, wie gespielt wird und welche aufregenden Features dich im Spiel erwarten. Dieses Party-Kampfspiel bietet jede Menge Spaß für alle, egal, welcher Nintendo-Charakter euer Liebling ist und egal, wie viel Erfahrung ihr schon habt.

Die Grundlagen

Im Gegensatz zu traditionelleren Kampfspielen geht es bei Super Smash Bros. Ultimate darum, deine Gegner von der Stage und aus dem Bildschirm zu katapultieren. Dazu erhöhst du ihren Schadenswert mit allerlei Angriffen und beförderst sie dann von der Stage. Je höher der Schadenswert deines Gegners ist, desto weiter fliegt er!

Abonniere auf
YouTube

Den größten Effekt hat dabei ein Smash-Angriff. Diese Angriffe können aufgeladen werden. Treffen sie im richtigen Timing, haben sie eine enorme Durchschlagskraft.

Solltest du von der Stage katapultiert werden, ist noch nichts verloren! Solange du nicht zu weit geflogen bist, kannst du dich mit Sprüngen und speziellen Techniken zurück auf festen Boden retten. Kämpfer wie Kirby, Dorfbewohner und Pit haben nützliche Fähigkeiten, mit denen es für sie ein Leichtes ist, zurück auf die Stage zu kommen. Das macht sie ideal für alle Spieler, die oft den Boden unter den Füßen verlieren.

Zum Angriff!

Jeder Kämpfer verfügt über eigene Stärken und Schwächen. Der tapfere Boxer Little Mac kann beispielsweise hart zuschlagen, kommt aber ins Schwimmen, wenn er selbst von der Stage fliegt. Bei über 70 Kämpfern, die das Spiel bereitstellt, ist für jeden der ideale Charakter dabei.

NSwitch_SuperSmashBrosUltimate_01.jpg

Neben Basisattacken haben Kämpfer auch besondere Spezial-Techniken. Diese Techniken können dir bekannt vorkommen, wenn du Spiele, aus denen der jeweilige Kämpfer stammt, bereits gespielt hast. So wirft Mario mit Feuerbällen, Inklinge feuern Gegnern Tinte um die Ohren und Pikachu setzt elektrische Angriffe ein.

Wenn du einen Überblick über die Fähigkeiten jedes Kämpfers verschaffen willst, probiere den Trainingsmodus aus.

Smash-Ball!

Manchmal erscheint ein besonderes Item, der sogenannte Smash-Ball. Wer ihn als Erster aktiviert, kann den übermächtigen Ultra-Smash entfesseln. Der sieht nicht nur total spektakulär aus, sondern kann das Blatt im Kampf auf einen Schlag wenden!

Abonniere auf
YouTube

Entwischt dir der Smash-Ball immer? Wenn du die Regel „Ultra-Leiste“ vor dem Kampf aktivierst, kannst du eine Leiste auffüllen, die dich einen Ultra-Smash ausführen lässt.

Schnapp dir Items!

Du siehst, Super Smash Bros. Ultimate ist ein Kampfspiel wie kein anderes. Aber das waren noch nicht alle Besonderheiten: in diesem Spiel können Items auf der Stage erscheinen! Befördere Gegner mit einem übergroßen Hammer von der Stage, sorge mit einem Bob-omb für eine explosive Wendung, lass deine Gegner auf einer Bananenschale ausrutschen oder entfessle den gefürchteten Stachi-Panzer... Die Möglichkeiten (und Items) sind nahezu unbegrenzt!

Abonniere auf
YouTube

Mit den sogenannten Helfertrophäen kannst du sogar Charaktere aus anderen Serien herbeirufen, um dir im Kampf zu helfen, darunter den Kettenhund oder Spring Man aus ARMS. Wenn du einen Pokéball findest und wirfst, kommt dir ein Pokémon zu Hilfe!

Sobald ein Item, eine Helfertrophäe oder ein Pokéball auf der Stage erscheint, solltest du es dir schnell unter den Nagel reißen!

Die Stages

Über 100 Stages bieten dir eindrucksvolle Kampfschauplätze – und einige davon werden dir sicher sehr bekannt vorkommen! Enthalten sind beispielsweise die Muränentürme aus Splatoon, eine Animal Crossing-Stadt namens Smash-Stadt, das New Donk City-Rathaus aus Super Mario Odyssey und sogar die Achterpiste aus Mario Kart!

Abonniere auf
YouTube

Der Schlüssel zum Sieg ist hier, den Aufbau und die Hindernisse jeder Stage zu kennen. Auf manchen gibt es Plattformen, auf die du springen kannst, andere scrollen automatisch zur Seite und wiederum andere haben dynamischere Hindernisse, wie besondere Gegner, die jeden Kämpfer angreifen.

Wenn dir das zu viel Ablenkung ist, kannst du die Plattformen und Stage-Kniffe auch deaktivieren und dich aufs Wesentliche konzentrieren.

Smash, so wie du es willst

Das waren nur die Grundlagen! Super Smash Bros. Ultimate hält jede Menge Spielmodi mit allen möglichen Regeln für jeden Spielstil bereit.

Abonniere auf
YouTube

Willst du eine entspannte Mehrspieler-Partyrunde ohne strenge Regeln spielen? Dann spiele mit bis zu acht Spielern und aktivierten Items und Stage-Kniffen! Wer sich lieber in einem ernsten Duell gegenübertritt, kann die Anzahl der Items reduzieren (oder sie gänzlich deaktivieren) und auf einer einfachen, flachen Stage kämpfen. Wie, wann und wo du kämpfst, bleibt ganz dir überlassen!

Abonniere auf
YouTube

Dann gibt es auch noch den Abenteuermodus für einen Spieler: Stern der irrenden Lichter!

Weitere Infos findest du auf der offiziellen Website zu Super Smash Bros. Ultimate oder in unserer Smash Bros.-Community auf Facebook! Du kannst auch @NintendoDE auf Twitter folgen, um keine Ankündigung zu verpassen.

Super Smash Bros. Ultimate erscheint am 7. Dezember nur für Nintendo Switch.