Update vom Squid Research Lab: Neue Band Wet Floor entdeckt!


28.03.2017

Splatoon 2 erscheint diesen Sommer für Nintendo Switch mit vielen neuen Inhalten! Letztes Mal haben wir einige der beliebten Waffen vorgestellt, die auch im neuen Teil wieder mit dabei sind. Heute haben wir etwas noch Fetzigeres parat.

CI_NSwitch_Splatoon2_WetFloor_WholeBand.jpg

Heute stellen wir Wet Floor vor, eine neue Rockband, deren genreübergreifende Musik die Inklinge in ihren Bann gezogen hat! Wer neulich am „Splatoon 2 Global Testfire“ teilgenommen hat, hat ihren einzigartigen Musikstil eventuell schon gehört!

Einen ihrer Hit-Songs kannst du dir unten anhören. Dieser hier heißt „Rip Entry“!

Abonniere auf
YouTube

Ganz schön spritzig, was? Sehen wir uns die musikalischen Meister der funkigen Fusion-Band doch mal genauer an.

CI_NSwitch_Splatoon2_WetFloor_Synth.jpg

Dieser Musiker ist der Gründer der Band. Er ist für den Synthesizer zuständig und möchte die Indie-Szene von Inkopolis wieder anheizen und der allseits beliebten Pop-Musik Konkurrenz machen. Das Songwriting überlässt er anderen – er experimentiert lieber mit neuen Sounds und fühlt sich im Studio wesentlich entspannter als auf der Bühne.

CI_NSwitch_Splatoon2_WetFloor_Vocals_Combined.jpg

Wet Floor hat zwei Mitglieder, die Gitarre spielen und singen. Der Typ links liebt Vintage Rock und steuert rockige Rhythmen bei. Das Mädel rechts ist dem Punk-Rock verfallen und kümmert sich um fetzige Riffs und basslastigen Sound. Beide haben manchmal künstlerische Differenzen, doch wenn ihre unterschiedlichen Sounds zusammenkommen wird es richtig magisch!

CI_NSwitch_Splatoon2_WetFloor_Bass_Combined.jpg

Diese beiden bringen flotte Beats in den Sound der Band, was genauso wichtig ist wie die Musik der Mitglieder im Rampenlicht. Das Markenzeichen des Bassgitarristen ist seine Slaptechnik und die Schlagzeugerin gibt den Takt mit treibenden Beats vor. Ihre freundliche Rivalität ist das rhythmische Kernstück der Band.

Diese fetzige Band ist unter dem Aufregendsten, was Inkopolis zu bieten hat! Weitere Updates folgen schon bald. Wenn du mehr über „Splatoon 2“ erfahren möchtest, besuche unsere offizielle Webseite zu „Splatoon 2“ und lass dir die Neuigkeiten auf der Facebook-Seite zu „Splatoon“ nicht entgehen.