Seht euch die Stars vergangener Pokémon-Abenteuer an!


23.09.2016

Jedes Pokémon-Abenteuer bietet jede Menge neue Orte, neue Leute und natürlich neue Pokémon, die es zu entdecken, fangen und trainieren gilt! Von den allerersten Starter-Pokémon bis zu den äußerst seltenen Mysteriösen Pokémon warten hunderte potenzieller Gefährten auf deiner Reise auf dich!

Solgaleo und Lunala sind die Cover-Stars von Pokémon Sonne und Pokémon Mond, die beide am 23. November exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erscheinen. Werfen wir einen Blick zurück auf einige andere sehr bekannte Pokémon – die, die bereits ein Cover zieren durften!

SI_3DS_PokemonSunMoon_deDE.jpg
CI7_3DS_PokemonSunMoon_Charizard.jpg

Glurak

Typ: Feuer/Flug

Glurak fliegt durch die Lüfte, um starke Gegner aufzuspüren. Sein heißer Feueratem bringt alles zum Schmelzen. Aber es richtet seinen Feueratem nie auf schwächere Gegner. Glurak war außerdem auf dem Coverbild von Pokémon Feuerrote Edition zu sehen.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Blastoise.jpg

Turtok

Typ: Wasser

Turtok besitzt Wasserdüsen, die aus seinem Panzer herausragen. Diese sind sehr präzise. Es kann Wassergeschosse so genau verschießen, dass es damit aus fast 50 m leere Dosen trifft.

CI_PokemonStartersFeatureNews_Pikachu.jpg

Pikachu

Typ: Elektro

Dieses Pokémon hat Taschen in den Backen, die Elektrizität speichern. Diese laden sich nachts elektrisch auf, wenn Pikachu schläft. Gelegentlich gibt es Elektrizität ab, wenn es nach dem Aufstehen noch müde ist.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_HoOh.jpg

Ho-Oh

Typ: Feuer/Flug

Ho-Ohs Federn leuchten in sieben Farben, je nachdem aus welchem Winkel das Licht auf sie fällt. Die Federn sollen ihrem Besitzer Glück bringen. Dieses Pokémon lebt am Fuße eines Regenbogens.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Lugia.jpg

Lugia

Typ: Psycho/Flug

Lugias Flügel haben eine zerstörerische Kraft. Bereits ein leichtes Flattern kann Häuser hinfortwehen. Daher hat sich dieses Pokémon dafür entschieden, tief unter dem Meer zu leben, wo es niemand sieht.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Suicune.jpg

Suicune

Typ: Wasser

Suicune wohnt die Reinheit einer Quelle inne. Es bewegt sich graziös und hat die Macht, schmutziges Wasser zu reinigen.

Ho-Oh und Lugia waren auch auf dem Cover von Pokémon Goldene Edition HeartGold und Pokémon Silberne Edition SoulSilver zu sehen.

Pokémon auf dem Cover von Pokémon Rubin-Edition, Pokémon Saphir-Edition und Pokémon Smaragd-Edition

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Groudon.jpg

Groudon

Typ: Boden

Es heißt, Groudon sei die Personifizierung des Landes. Legenden zufolge hat es in seinem Bestreben, sich die Naturenergie anzueignen, viele Male gegen Kyogre gekämpft.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Kyogre.jpg

Kyogre

Typ: Wasser

Mithilfe von Naturenergie kann es eine Protomorphose durchführen und so seine ursprüngliche Form zurückerlangen. Dadurch kann es Stürme erzeugen und das Meer vergrößern.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Rayquaza.jpg

Rayquaza

Typ: Drache/Flug

Es heißt, Rayquaza lebe bereits seit mehreren hundert Millionen Jahren. Legenden zufolge hat es den einstigen Konflikt zwischen Groudon und Kyogre beendet.

Groudon und Kyogre konnten außerdem auf dem Cover von Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir als Proto-Groudon und Proto-Kyogre bewundert werden.

Pokémon auf dem Cover von Pokémon Diamant-Edition, Pokémon Perl-Edition und Pokémon Platin-Edition

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Dialga.jpg

Dialga

Typ: Stahl/Drache

Ein Pokémon, das in Legenden zu finden ist. Man sagt, als Dialga geboren wurde, begann der Lauf der Zeit.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Palkia.jpg

Palkia

Typ: Wasser/Drache

Man sagt, es lebe in einem Spalt in einer Paralleldimension. Es wird in der Mythologie erwähnt.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Giratina.jpg

Giratina

Typ: Geist/Drache

Es lebt in einer Zerrwelt, die auf der Kehrseite der unseren liegt und die sich aller Logik entzieht.

Pokémon auf dem Cover von Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Reshiram.jpg

Reshiram

Typ: Drache/Feuer

Ein Legendäres Pokémon mit der Macht, die Welt mit seinen Flammen einzuäschern. Hilft allen, die nach Wirklichkeit streben.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Zekrom.jpg

Zekrom

Typ: Drache/Elektro

Ein Legendäres Pokémon mit der Macht, die Welt durch Donner in Schutt und Asche zu legen. Hilft allen, die einer Welt der Wünsche harren.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Kyurem.jpg

Kyurem

Type: Drache/Eis

Ein Legendäres Eis-Pokémon, das auf den Helden wartet, der seinen verstümmelten Körper mit Wunsch und Wirklichkeit heilt.

Pokémon auf dem Cover von Pokémon X und Pokémon Y

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Xerneas.jpg

Xerneas

Typ: Fee

Legenden nach kann dieses Pokémon ewiges Leben spenden. In Gestalt eines Baumes ist es aus seinem tausendjährigen Schlaf erwacht.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Yveltal.jpg

Yveltal

Typ: Unlicht/Flug

Wenn Schwingen und Schwanzgefieder dieses Legendären Pokémon rot leuchten, entzieht es Lebewesen deren Energie.

Pokémon auf dem Cover von Pokémon Sonne und Pokémon Mond

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Solgaleo.jpg

Solgaleo

Typen: Psycho/Stahl

Seit Urzeiten wird Solgaleo, das auch den Ehrfurcht gebietenden Namen „Sonnenverschlinger“ trägt, als Abgesandter der Sonne verehrt. Solgaleos Körper birgt Unmengen an Energie und leuchtet strahlend, wenn es aktiv ist. Es hat eine wehende Mähne, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit der Sonne aufweist.

CI7_3DS_PokemonSunMoon_Lunala.jpg

Lunala

Typen: Psycho/Geist

Seit Urzeiten wird Lunala, das auch den Ehrfurcht gebietenden Namen „Mondbringer“ trägt, als Abgesandter des Mondes verehrt. Lunala verschlingt unaufhörlich Licht und wandelt es in Energie um. Mit seinen ausgebreiteten Flügeln absorbiert es alles Licht ringsum und glitzert dabei wie die Mondsichel, wodurch es dem wunderschönen Nachthimmel ähnelt.

Pokémon Sonne und Pokémon Mond erscheinen am 23. November exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie. Das brandneue Abenteuer findet in der Alola-Region in den sonnigen Tropen statt. Weitere Informationen finden sich unter: pokemon.de/SonneMond