Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Wetterkanal

Am 28. Juni 2013 wurden einige Online-Angebote der Wii eingestellt. Dieser Kanal steht nicht mehr zur Verfügung, selbst wenn er vom Wii-Menü aus gestartet wird.

Mit diesem Kanal können Sie Wetterdaten verschiedener Regionen weltweit erhalten.

Um den Wetterkanal nutzen zu können, muss die Wii erfolgreich mit dem Internet verbunden sein. Hier erhalten Sie Informationen zur Internetverbindung.

Weiterhin müssen in den Wii-Systemeinstellungen „WiiConnect24“ und die „Verbindung bei Standby“ aktiviert sein.

So erhalten Sie Wetterdaten über den Wetterkanal:

  1. Öffnen Sie den „Wetterkanal“
  2. Klicken Sie auf „Start“

Es erscheinen folgende Anzeigen und Optionen:

  • „Uhrzeit“
    Links oben in der Ecke erscheint die Uhrzeit, gemäß der Einstellung in den Wii-Systemeinstellungen.
  • „Einstellungen“
    Rechts oben in der Ecke können Sie den Ort innerhalb Deutschlands auswählen, für welchen die Werte ermittelt werden sollen. Die hier eingestellten Kriterien werden automatisch beim Öffnen des Wetterkanals ermittelt und angezeigt:
    • „Nächster Ort“: Wählen Sie hier die Stadt aus, die Ihrem Zielort am nächsten liegt. Klicken Sie auf „Ändern“ und Sie können aus Städten des aktuell gewählten Bundeslandes wählen. Wünschen Sie Daten zu einer Stadt eines anderen Bundeslandes,  scrollen Sie mit der Pfeil-Schaltfläche oder dem Steuerkreuz der Wii-Fernbedienung nach unten. Wählen Sie „Andere Region“ aus und klicken Sie auf das gewünschte Bundesland, so dass die entsprechende Städteauswahl erscheint. 
    • „Temperaturskala“: Anzeige wahlweise in „Celsius (°C)“ oder „Fahrenheit (°F)“
    • „Anzeige der Windgeschwindigkeit“: Anzeige wahlweise in „km/h“ oder „mi/h“
  • Pfeil-Schaltflächen
    Durch Klicken auf die Pfeilschaltflächen oder das Drücken des Steuerkreuzes der Wii-Fernbedienung nach oben oder unten können Sie durch folgende Wetterdaten Ihres Zielortes scrollen: „UV-Belastung“, „Aktuell“, „Heute“, „Morgen“, „5 Tage“
  • „Globus“
    Rechts unten in der Ecke können Sie sich den Globus anzeigen lassen und zu bestimmten Städten weltweit Daten abfragen. Zoomen Sie mittels „-“ und „+“ der eingeblendeten Steuerungsfelder oder der  Wii-Fernbedienung die Ansicht heran- oder weg und verändern Sie die Ansicht und Anzeigen auf den Globus anhand der Schaltflächen oder durch das Drücken des Steuerkreuzes der Wii-Fernbedienung. Sie drehen den Globus, indem Sie mit dem Cursor der Wii-Fernbedienung einen Punkt auf der Landkarte auswählen, die „A“-Taste gedrückt halten und gleichzeitig die Wii-Fernbedienung in die gewünschte Drehrichtung bewegen.
    Bewegen Sie den Cursor der Wii-Fernbedienung über den Globus auf klicken Sie auf die gewünschte Stadt, um für diese die aktuellen Wetterdaten zu erfahren.
    Bitte beachten Sie, dass für Orte außerhalb Deutschlands die „UV-Belastung“ und die „5 Tage“-Ansicht nicht zur Verfügung stehen.