Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Kein Strom

  1. Vergewissern Sie sich, dass auf dem Netzteil die Beschriftung "Wii" sowie die Modellnummer "RVL-002 (EUR)" verzeichnet sind. Nicht lizenzierte Produkte sind nicht vollständig kompatibel und funktionieren möglicherweise nicht richtig.
  2. Verwenden Sie nach Möglichkeit keine nicht lizenzierten Produkte wie Speicherkarten, Controller und Cheat-Module. Manche dieser Produkte sind minderwertig und können zu Schäden an Ihrem System führen. Falls eines dieser Geräte an Ihr System angeschlossen ist, entfernen Sie es und versuchen Sie, das Netzteil erneut anzuschließen (siehe unten).
  3. Überprüfen Sie alle Geräte, lizenzierte und nicht, nach physikalischen Schäden. Solche Schäden, wie etwa ein ausgefranste Kabel oder gerissene Isolierung können zum Abschalten des Systems führen. Entfernen Sie alle beschädigten Produkte und versuchen Sie, das Netzteil erneut anzuschließen (siehe unten).
  4. Vergewissern Sie sich, dass die Lüftung der Wii-Konsole einwandfrei funktioniert. Vermeiden Sie es, die Wii-Konsole auf dem Teppich oder in einem eingeschlossenen Möbelstück aufzustellen. Wenn Sie die Wii-Konsole aufrecht aufstellen, vergewissern Sie sich, dass die Unterseite mit dem Loch im dem Plastikständer richtig aufgestellt ist und das Loch nicht blockiert ist.
  5. Überprüfen Sie die Lüftungsöffnungen an der Hinterseite und an der Seite der Wii-Konsole nach Staubbildung. Das System schaltet sich aus, wenn es nicht richtig belüftet wird, um Überhitzung zu vermeiden. Wenn sich Staub bildet, entfernen Sie ihn mit einem Staubsauger und einem weichen Bürstenaufsatz.
  6. Stellen Sie sicher, dass die Steckdose funktioniert. Sie können das überprüfen, indem Sie eine Lampe in dieselbe Steckdose einstecken, an dem normalerweise das System hängt. Schalten Sie die Lampte ein, um herauszufinden, ob die Steckdose Strom hat. Vergewissern Sie sich außerdem, dass die Steckdose nicht über einen extra Schalter verfügt. Falls dies dennoch der Fall ist, stellen Sie sicher, dass dieser Schalter eingeschaltet ist.
  7. Vergewissern Sie sich, dass das Netzteil richtig angeschlossen ist. Stecken Sie das Netzteil fest an die Rückseite der Wii-Konsole ein (der Anschluss ist mit "12V IN" gekennzeichnet) und stecken Sie es in eine Steckdose ein. Detailliertere Informationen finden Sie hier.
  8. Sobald das Netzteil angeschlossen ist, überprüfen Sie, ob die Betriebsanzeige auf dem POWER-Schalter an ist, um festzustellen, dass das System an den Strom angeschlossen ist.

    Sollte dieser Vorgang nicht funktionieren, versuchen Sie, das Netzteil erneut anzuschließen

    a. Entfernen Sie bzw. stecken Sie jegliches Zubehör vom System ab (einschließlich Disc, SD Cards, Speicherkarten, Nintendo GameCube-Controllern, Anschlusskabeln, dem Netzteil und der Sensorleiste). Alles sollte von der Steckdose und von der Wii-Konsole abgesteckt sein.

    b. Lassen Sie das System 45 Sekunden lang ruhen. In der Zwischenzeit können Sie die Controller-Kabel, das Netzteil, das Stereo-AV-Kabel nach Beschädigungen untersuchen. Die Kabel sollten nicht freigelegt sein (das kann dazu führen, dass das System sich abschaltet). Falls Sie solche Beschädigungen finden, sollten Sie die betreffenden Teile austauschen.

    c. Schließen Sie das Netzteil nach 45 Sekunden an das System und die Steckdose an. Überprüfen sie, ob die Betriebsanzeige am POWER-Schalter leuchtet.

    • Wenn das System funktioniert, schließen Sie EINE Zubehörkomponente an Ihr System beginnend mit der Sensorleiste an, schalten anschließend das System ein und überprüfen Sie, ob das System immer noch funktioniert. Wiederholen Sie den Vorgang einzeln für JEDE Zubehörkomponente. Falls das System beim Anschluss einer bestimmten Zubehörkomponente nicht mehr funktioniert (Sensorleiste, Disc, Nintendo GameCube-Controller, Speicherkarte, SD Card usw.), ist möglicherweise eine davon beschädigt.
    • Wenn keine Stromzufuhr gewährleistet ist, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice [Link to Kontakt], der Ihnen gerne behilflich ist.
  9. Sollte die Stromzufuhr regelmäßig unterbrochen werden, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice, der Ihnen gerne behilflich ist.