Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Transfer von Download-Software/Nintendo-Accounts zwischen Nintendo Switch-Konsolen

Anleitung für den Transfer von Download-Software-Käufen, Nintendo-Accounts und/oder Speicherdaten von einer Nintendo Switch-Konsole zur nächsten.

Wichtig:

  • Wenn Sie die Nintendo Switch-Konsole, von der Sie Inhalte transferieren, verkaufen oder weggeben möchten, empfehlen wir, die Konsole zu initialisieren, nachdem Sie den Inhalt auf Ihre zweite Konsole übertragen haben.
  • Sollten Sie keinen Zugriff mehr auf die vorherige Nintendo Switch-Konsole haben (Sie haben sie zum Beispiel verloren oder sie wurde gestohlen), dann empfehlen wir, dass Sie für alle zugehörigen Nintendo-Accounts dieser Konsole das Passwort ändern.

Führen Sie folgende Schritte aus:

Haben Sie sowohl die originale als auch die neue Nintendo Switch-Konsole?

  • Verwenden Sie in den Systemeinstellungen der originalen Konsole die Option „Nutzer- und Speicherdaten übertragen“ für jedes Konto, das Sie transferieren möchten.
    • Mittel dieser Option können Sie die Speicherdaten von Spielen, darunter auch jene ohne Unterstützung des Speicherdaten-Cloud-Backups, behalten.
    • Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, wird der zugehörige Nintendo-Account, Nutzer-Account und die Speicherdaten von der originalen Konsole entfernt, nachdem sie auf die neue Konsole übertragen wurden.
  • Sollten Sie keinen Zugriff mehr auf die originale Konsole haben, ist der Transfer Ihres Nintendo-Accounts und Zusatzinhalts auf eine andere Nintendo Switch Konsole noch immer möglich. Machen Sie diese Konsole dann zur Hauptkonsole Ihres Nintendo-Accounts. Folgen Sie diesen Schritten, um den Prozess abzuschließen.
    • Speicherdaten von Spielen, die mit dem Speicherdaten-Cloud-Service gesichert wurden, können auf der neuen Konsole heruntergeladen werden, sollte Ihre „Nintendo Switch Online“-Mitgliedschaft noch aktiv sein.