Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Update-Historie zu Xenoblade Chronicles 2

Details zum Update:

Über die Versionsnummer erhalten Sie Informationen zum Update. In jedem Update sind die jeweils zuvor erschienenen Updates enthalten.


Version 1.4.0

  • Behobene Probleme
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Dagas verschwand, wenn er mit einem anderen Meister als Rex verbunden war, dann aber mit Rex interagierte, wenn ein „Neues Spiel +“ begonnen wurde.
      • Sollte Dagas verschwunden sein, hilft der Download des jünsten Updates.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Adenines Klingenmission „Antikes Erbe“ automatisch weiterlief, nachdem das Update 1.3.1 installiert wurde.
    • Ein seltener Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Schnellreise auf dem Schnellreisebildschirm nicht durchgeführt werden konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Zusatzaufladungseffekt von Mythras Talent „Lichtersturm“ nicht wirkte, wenn er als Spezialtechnik eingesetzt wurde.
  • Änderungen und neue Funktionen
    • Die Kategorien „Meister“, „Vertrauen“ und „Spezialtalent“ wurden zur Klingenliste hinzugefügt.
    • Die Kategorie „Typ“ wurde zur Ausrüstungsliste hinzugefügt.
    • Nach Abschluss des Hauptspiels kann mit der seltenen Klinge T-elos zufällig über Kernkristalle resoniert werden, sobald ein Stern neben dem derzeitigen Goldstand im Menü angezeigt wird.
    • Einige Wanderbarden wurden hinzugefügt, die im „Neues Spiel +“-Modus Erfahrungspunkte gegen seltene Bauteile für Poppi eintauschen.
    • Poppikloppi, die erste zusätzliche seltene Klinge, die über den Erweiterungspass verfügbar ist, kann jetzt empfangen werden.
      • Poppikloppi ist eine besondere Klinge. Bevor mit ihr interagiert werden kann, muss die Klingenmission „Ungeahnte Macht“ bis zu einem bestimmten Punkt abgeschlossen sein.

Version 1.3.1

  • Behobene Probleme
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass gewöhnliche Klingen beim Beginn eines „Neues Spiel +“-Durchgangs gelöscht wurden, wenn sie Rex zugewiesen waren, zuvor aber mit anderen Meistern resoniert hatten.
      • Selbst nach der Durchführung des Updates können die Klingen nicht wiederhergestellt werden. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
    • Ein Problem im „Neues Spiel +“-Modus wurde behoben, durch das der Spieler den Harmonieerfolg einer gewöhnlichen Klinge nicht erhielt, selbst wenn alle Bedingungen dafür erfüllt waren.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass das Vertrauen von entlassenen seltenen Klingen nicht über Stufe S hinausging, wenn die Klinge erneut mit einem Charakter resonierte.
      • Nach der Durchführung des Updates wird das Vertrauen auf Stufe S gesetzt.
      • Sollte die Vertrauensstufe höher als S gewesen sein, wird sie schnell auf die tatsächliche Stufe angehoben, sobald eine Aktion zur Erhöhung des Vertrauens im Spiel durchgeführt wird.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Effekte, die auf Klingen in Bereitschaft wirken sollten, nur im Kampf aktiv wurden. Die folgenden Effekte wurden korrigiert:
      • Kernsplitter: Einige statuserhöhende Effekte wie „MaxKP Plus“, „Mehr Gold von besiegten Gegnern“, „Mehr Items von besiegten Gegnern“
      • Hilfskerne: „Angreiferbande I“ und „Verteidigerbande I“
      • Poppys Talent-RAM: Einige statuserhöhende Effekte wie „MaxKP Plus“, „Goldrausch“, „Schatzsensor“, „Angreiferbande I“ und „Verteidigerbande I“.
      • Gewöhnliche Klingentalente: „Rasches Wachstum“, „Waffenmeister“, „Goldrausch“ und „Schatzsensor“.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Patrokas Ausweichen-Technik nicht korrekt aktiviert wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Fortschritt in der Mission „Spurlos verschwunden“ in Gormott behindert wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Fortschritt in der Mission „Die stärksten Söldner“ in Uraya behindert wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Fortschritt in der Mission „Ein Wiedersehen“ in Mor Ardain behindert wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Minikarte und der Kompass nicht angezeigt wurden und die Schnellreise über den X-Knopf nicht verfügbar war.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Mythras 10-%-Äthererhöhung nicht in der Attributanzeige von Rex angezeigt wurde.
      • Dieses Problem betraf nur die Anzeige der Erhöhung, nicht deren Wirksamkeit.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spezialtalente zum Erstellen von Gegenständen, wie „Pyras Kochkünste“, nicht kontinuierlich eingesetzt werden konnten.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass bei der Entdeckung von Reisepunkten, Orten und Geheimpunkten der Ortsname nicht angezeigt wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Rex' Klingen beim Klingenwechsel in entgegengesetzter Richtung durchlaufen wurden, wenn Mythra im Einsatz war.
  • Änderungen und neue Funktionen
    • Der neue NPC Momoni wurde zu Kapitel 1 von „Neues Spiel +“ hinzugefügt. Über diesen NPC kann der Goldvorrat ein Mal wiederhergestellt werden.
    • Sollte der Spieler nicht über genügend Gold verfügen, um eine Tiefenweste zu kaufen oder Gold nach Hause zu schicken, hilft dieser Charakter aus.
    • Der Schwierigkeitsgrad einiger Bosskämpfe in Kapitel 10 des „Neues Spiel +“-Modus wurde an Rex' Level angepasst.
    • Die derzeit vorhandene sowie die maximale Anzahl von Zubehörteilen, Hilfskernen und Poppy-Bauteilen wird jetzt in Menüs und in Läden angezeigt.
    • Eine Funktion wurde hinzugefügt, über die die zweite Mission des Erweiterungspasses heruntergeladen werden kann.
    • Eine Nachrichtenseite wurde im Menü hinzugefügt, über die Informationen zum Erweiterungspass bekanntgegeben werden.
    • Wenn der Erweiterungspass von der Konsole entfernt oder gelöscht wird, können Speicherdaten, die Inhalte des Erweiterungspasses verwenden, nicht mehr über „Weiter“ ausgewählt werden.
      • Sobald der Erweiterungspass heruntergeladen wird, kann die Schaltfläche „Weiter“ wieder ausgewählt werden.

Version 1.3.0

  • Behobene Probleme
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass miteinander verbundene Klingen und Meister ab Kapitel 7 unter bestimmten Bedingungen nicht in der Klingenliste angezeigt wurden.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Zähler für gute Dienste in Peruns Schlüsselerfolg nicht mehr weiterzählte, wodurch das Items nicht mehr erhalten werden konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass bestimmte Gegner während Percevals Schlüsselerfolg nicht gewertet wurden. (Teilaufgaben: „Besiege Dechsen in Uraya. (Ausgenommen einzigartige Gegner.)“ und „Besiege Trutans in Tantal. (Ausgenommen einzigartige Gegner.)“)
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Trutane mit hoher Stufe (etwa Stufe 80) während Percevals Schlüsselerfolg nicht gewertet wurden. (Teilaufgabe. „Besiege Trutans in Tantal. (Ausgenommen einzigartige Gegner.)“)
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führen konnte, dass Klingen, deren Harmonieerfolge die Bedingung „Erziele X Schaden auf einen Schlag“ haben, nicht gewertet wurden, wenn die Klinge erst nach Kampfbeginn per Klingenwechsel am Kampf teilnahm.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Vertrauensstufe von seltenen Klingen nicht über S1 erhöht werden konnte, selbst wenn sie mit einem anderen Meister resoniert hatten.
      • Nach der Installation dieses Updates kann das Vertrauens der seltenen Klinge auf die korrekte Stufe angehoben werden, indem eine Aktion zur Vertrauenserhöhung (z. B. Abschließen von Missionen, Einsatz von Items) ausgeführt wird.
    • Ein Problem bei der Poppifikation wurde behoben, durch das keine zusätzlichen Teile eingefügt oder kristallisiert werden konnten, obwohl ausreichend Energie vorhanden war, wenn der Spieler insgesamt 1023 oder mehr Talent-RAM- und Erweiterungstalentsteile besaß.
    • Die Beschreibungen der Ausrüstungsteile „Silberfeder“ und „Phantomfeder“ waren vertauscht. Der Fehler wurde behoben.
  • Der Modus „Neues Spiel +“ wurde hinzugefügt.
    • Spieler, die über einen Spielstand des letzten Kapitels verfügen und das Spiel abgeschlossen haben, können durch Auswahl von „Neues Spiel +“ einen neuen Spieldurchgang starten, bei dem einige Daten aus dem ersten Spieldurchgang in den zweiten übertragen werden.
    • Folgende Daten werden in den zweiten Spieldurchgang übertragen:
      • Stufen der Meister
      • Entwicklung und Ausrüstung der Meister und Klingen
      • Erweckte Klingen
      • Gold und erhaltene Items
      • Entwicklungsstatus der Städte und Stufe der Söldnertruppe
      • Freigeschaltete Zwischensequenzen und besiegte einzigartige Gegner
      • Spielzeit
    • Folgende Systemfunktionen sind im „Neuen Spiel +“-Modus verfügbar
      • Meister können mit bestimmten Torna-Klingen resonieren und sie so ihrer Gruppe hinzufügen.
      • Bestimmte Torna-Klingen können sich der Gruppe des Spielers anschließen, wenn sie in der Spielwelt getroffen werden.
      • Alle Klingen können auf Söldneraufträge entsendet werden.
      • Verborgene Harmonien der Meister werden freigeschaltet. Neue Fähigkeiten können erlernt werden.
      • Zekes „Auge der blendenden Gerechtigkeit“ wird freigeschaltet. (Diese Fähigkeit kann erlernt werden, indem Zekes verborgene Harmonie verbessert wird.)
      • Stufen können in Gasthäusern gesenkt werden. Je nach Stufensenkung werden Bonus-Erfahrungspunkte vergeben.
      • An bestimmten Orten in Alrest sind nun Barden anzutreffen, die Bonus-Erfahrungspunkte gegen spezielle Items eintauschen können.
        • Die Barden werden auf der Minikarte durch grüne Ladensymbole dargestellt.
        • Unter anderem können Spieler Items erhalten, die die Anzahl der Ausrüstungsfelder eines Meisters erhöhen.
      • Die Stufe-4-Spezialtechniken bestimmter Klingen werden freigeschaltet.
    • Hinweise zum „Neues Spiel +“-Modus:
      • Missionen, Harmoniegespräche und Schnellreisepunkte werden zurückgesetzt.
      • Abgeschlossene Söldneraufträge werden zurückgesetzt.
      • Durch das Speichern eines zweiten Spieldurchlaufs im „Neues Spiel +“-Modus wird der vorherige Speicherstand überschrieben.
  • Weitere Anpassungen
    • Ein einfacher Modus wurde hinzugefügt. Die ursprüngliche Schwierigkeitsstufe des Spiels kann als „Normal“ ausgewählt werden.
      • Die Auswirkungen beschränken sich auf bestimmte Kampfelemente. Die Schwierigkeitsstufe kann jederzeit in den Optionen des Spiels geändert werden.
    • Eine Option zum Abkürzen von Sequenzen beim Resonieren mit Klingen wurde hinzugefügt. Die Sequenz kann nun übersprungen werden.
    • Klingen können nun als Favoriten hinzugefügt werden, um zu verhindern, dass sie versehentlich entlassen werden.
    • Neue Filteroptionen wurde zu den Klingen-, Ausrüstungs- und Hilfskernlisten sowie zu Poppis Bauteilen hinzugefügt.
    • Kartensymbole erscheinen nun auch auf der Minikarte.
    • Anpassungen an der KI wurden vorgenommen. Beim Einsatz von Meistern, die bestimmte Meister-Combos bevorzugt einsetzen, werden diese Combos beim Klingenwechsel nun außen vor gelassen, wenn gegen Feinde gekämpft wird, gegen die diese Combos ineffektiv sind.
    • Das vierte Item-Paket für den Erweiterungspass ist nun erhältlich.

Version 1.2.0

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass bestimmte, mit einem spezifischen Talent-RAM verbundene Teile nicht ihre beabsichtigte Wirkung entfalteten.
  • Die Mission „Rätselhaftes Wandbild“ in der Provinz Gormott wurde angepasst. Sie kann jetzt ungeachtet des Spielerfortschritts im Hauptspiel abgeschlossen werden.
  • Finchs Klingenmission „Falscher Verdacht“ wurde angepasst. Sie kann jetzt ungeachtet des Spielerfortschritts im Hauptspiel abgeschlossen werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Agates Klingenmission „Agates Traum“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Spieler können jetzt die erste Runde an Missionen und die zweite Runde an Items über den Erweiterungspass erhalten.
  • Die gesprochenen Sequenzen in den Menüs können nun mit dem A- oder dem B-Knopf übersprungen werden.

Version 1.1.1

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass das Item „Heilwegerich“ bei der Mission „Einen Schritt voraus“ in der Provinz Gormott nicht als Fortschritt gewertet wurde, wenn er um 12:00 Uhr eingesammelt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass das Item „Weißer Hirschkäfer“ bei der Mission „Weiß wie Schnee“ in der Provinz Gormott nicht als Fortschritt gewertet wurde, wenn er um 07:00 Uhr eingesammelt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Mission „Rätselhaftes Wandbild“ in der Provinz Gormott nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Percevals Klingenmission „Der Urteilsspruch“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Gorgs Klingenmission „Leidenschaft ist alles“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Kamera bei der Rückkehr ins Spiel zitterte, nachdem im Zwischensequenzen-Menü „Gar nicht so anders“ aus „Kapitel Eins – Begegnungen“ wiedergegeben wurde.
  • Anpassungen zur Verbesserung der Stabilität gewisser Aktionen wurden vorgenommen.
    • Durch diese Anpassungen hat sich die Zeit, die zur Schnellreise und zum Laden von Zwischensequenzen benötigt wird, in manchen Fällen verlängert und in anderen verkürzt.
  • Ein Nintendo Switch Pro Controller kann jetzt im Tischmodus verwendet werden, wenn die Joy-Con-Controller an die Konsole angeschlossen sind.
  • Ein leichter Modus für das Minispiel „Tiger! Tiger!“ wurde hinzugefügt.
  • Eine neue Kartengröße wurde zur Minikarte hinzugefügt.
  • Wird der Schnellreisebildschirm durch Druck auf den X-Knopf aufgerufen, öffnet sich die Karte des derzeitigen Standorts des Spielers.
  • Spieler können jetzt die zweite Runde an Items über den Erweiterungspass erhalten.

Version 1.1.0

  • Die Zwischensequenzen-Funktion wurde hinzugefügt.
    • Damit können die Zwischensequenzen, die bereits in der Geschichte vorkamen, jederzeit erneut angesehen werden.
    • Dafür sind Speicherdaten notwendig, die den Fortschritt bis zur Zwischensequenz enthalten.
  • Die japanische Sprachausgabe kann nun in den Soundeinstellungen an- und ausgeschaltet werden.
  • Das vierte Item-Paket für den Erweiterungspass ist nun erhältlich.
    • Items, die über den Expansion Pass verteilt werden, können nun empfangen werden.
    • Das Hauptmenü kann im Spiel durch Drücken des Plus-Knopfes aufgerufen werden.
  • Anpassungen zur besseren Ausgewogenheit des Spielerlebnisses wurden vorgenommen.
  • Anpassungen zum Verbessern des Spielerlebnisses wurden vorgenommen.