Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

So führen Sie ein Update für „Super Smash Bros. Ultimate“ durch

Anweisungen für das Update von „Super Smash Bros. Ultimate“ für Nintendo Switch.

Am 31. Mai 2019 wurde ein neues Software-Update für „Super Smash Bros. Ultimate“ zum Download veröffentlicht. Bitte laden Sie sich dieses Update herunter, wenn Ihre Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist.

Zusätzliche Informationen:

  • Dieses Update wird benötigt, um die Online-Funktionen des Spiels nutzen zu können.
  • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft wird zur Benutzung der Online-Funktionen des Spiels benötigt.
  • Um an lokalen kabellosen Kämpfen teilnehmen zu können, müssen alle Spieler die gleiche Version der Software verwenden.
  • Spielwiederholungsdaten aus früheren Versionen sind mit der neuesten Version nicht kompatibel. Wenn Sie die Wiederholungen behalten möchten, gehen Sie im Hauptmenü auf TRUHE und wählen Sie „Zu Video konvertieren“, bevor Sie die Software aktualisieren.
  • Die Speicherdaten sind nach dem Download des Updates weiterhin verfügbar.
  • Ist die Konsole mit dem Internet verbunden, wird das Update automatisch heruntergeladen und installiert.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verbinden Sie die Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet.
  2. Kehren Sie ins HOME-Menü zurück und starten Sie das Spiel.
  3. Das Update wird automatisch heruntergeladen und installiert.
  4. Wurde das Update installiert, wird die neue Versionsnummer auf dem Titelbildschirm angezeigt.

Details zum Update:

Über die Versionsnummer erhalten Sie Informationen zum Update. In jedem Update sind die jeweils zuvor erschienenen Updates enthalten.


Version 3.1.0

  • Offline
    • Über das Menü „Weitere Modi“ können Sie die Toy-Con-VR-Brille verwenden, um Smash im VR-Modus zu genießen.
      • Der VR-Modus ist eine Erfahrung für Einzelspieler.
      • Die Toy-Con-VR-Brille ist separat als Teil des Nintendo Labo Toy-Con 04: VR-Sets oder des Nintendo Labo Toy-Con 04: VR-Sets – Starter Set + Blaster erhältlich.
      • Dies können Sie auch auf der Seite von Nintendo Labo sehen.
  • Online
    • FIG-Kämpfer können in Kampfarenen verwendet werden.
    • Es wurde eine Option hinzugefügt, amiibo auf Reisen zu schicken. Dadurch können die FIG-Kämpfer nun über das Internet trainieren. Sie finden diese Option unter „Weitere Modi“ → „amiibo“ → „Auf Reisen schicken“
    • Einige der bevorzugten Regeln für „Schnelles Spiel“ wurden angepasst.
  • Allgemein
    • Anpassungen an der Spielbalance wurden vorgenommen.
    • Einige Probleme wurden behoben, um die Spielerfahrung zu verbessern.
      • Details zu den behobenen Problemen und Änderungen an den Kämpfern können Sie hier lesen.

Version 3.0.1

  • Weitere Modi
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Spiel nicht fortgesetzt wurde, wenn auf Jokers Route im Klassischen Modus ein Ultra-Smash eingesetzt wurde.
  • Allgemein
    • Einige Probleme wurden behoben, um die Spielerfahrung zu verbessern.
  • Wiederholungen sind kompatibel mit Ver. 3.0.0, allerdings nicht mit Ver. 2.0.2 oder davor.

Version 3.0.0

  • Offline
    • Stage-Studio wurde zu „Weitere Modi“ hinzugefügt. Sie können nun Ihre eigenen Stages per Hand zeichnen.
      • Wenn eine Wiederholung, die eine eigene Stage enthält, in ein Video konvertiert wird, steht keine Kamerasteuerung zur Verfügung.
    • Video-Editor wurde zu „Truhe“ → „Wiederholungen“ hinzugefügt. Sie können nun neue Filme erstellen, indem Sie Wiederholungen als Videos benutzen.
      • Nur Videos aus Ver. 3.0.0 oder neuer können als Ursprungsmaterial genutzt werden. Mit zukünftigen Updates sind Erweiterungen des Video-Editors geplant.
    • Dem Geister-Menü wurde die Option „DLC-Geister“ hinzugefügt.
      • DLC-Geister können nur nach Kauf des zugehörigen herunterladbaren Zusatzinhalts genutzt werden.
    • Die folgenden Geister tauchen im Truhen-Shop auf:
      • Ann Takamaki
      • Caroline & Justine
      • Futaba Sakura
      • Goro Akechi
      • Haru Okumura
      • Igor
      • Makoto Niijima
      • Morgana
      • Phantom Thieves of Hearts
      • Ryuji Sakamoto
      • Yusuke Kitagawa
  • Online
    • Sie können über „Beiträge“ nun Wiederholungen, Videos, Mii-Kämpfer und eigene Stages mit Menschen auf der ganzen Welt teilen.
      • Sie können nur Wiederholungen und Videos aus Ver. 3.0.0 und neuer teilen.
      • Sie können keine Wiederholungen von Online und lokalen Spielen in eigenen Stages oder Videos, in denen eigene Stages vorkommen, teilen.
    • Sie können Ihr Spiel nun mit Smash World verbinden, einem Service, der über die Nintendo Switch Online App für Smart-Geräte erreichbar ist. Hier können Sie einige der geteilten Inhalte betrachten und Geister-Teams aus Ihren gesammelten Geistern erstellen.
      • Der geplante Beginn des Smash-World-Services ist nach der Veröffentlichung von Ver. 3.0.0. angesetzt. Wenn Sie Smash World noch nicht unter Ihren Services sehen, versuchen Sie es bitte später erneut.
    • In „Schnelles Spiel“ ist es nun einfacher, Spielern mit einer ähnlichen globalen Smash-Fertigkeit zugeteilt zu werden. Weitere Anpassungen und Verbesserungen an der Spielersuche sind geplant.
  • Allgemein
    • Nach dem Kauf werden die folgenden herunterladbare Inhalte verwendbar:
      • Kämpfer-Paket „Joker“
      • Knuckles-Mütze + Kostüm
      • Morgana-Mütze
      • „Persona 4“-Hauptfiguren-Perücke + Kostüm
      • „Persona 3“-Hauptfiguren-Perücke + Kostüm
      • Tails-Mütze + Kostüm
      • Teddie-Mütze
    • Sie können keine Videos aus Wiederholungen mit DLC, den Sie nicht gekauft haben erstellen (Kämpfer, Stages, Musik, Mii-Kämpfer-Kostüme usw.)
    • Anpassungen an der Spielbalance wurden vorgenommen.
    • Einige Probleme wurden behoben, um die Spielerfahrung zu verbessern.
    • Details zu den behobenen Problemen und Änderungen an den Kämpfern finden sie unter Super Smash Bros. Ultimate Update Ver. 3.0.0 Kämpfer-Anpassungen.

Version 2.0.2

  • Die kommenden amiibo-Figuren Daisy, Junger Link und Ken werden nun unterstützt.
  • Dieses Update enthält weiterhin zusätzliche Verbesserungen des Spielerlebnisses.

Version 2.0.1

  • Offline-Gameplay
    • Ein Problem in Ver. 2.0.0 wurde behoben, durch das eine Herausforderung im Abenteuermodus mit King K. Rool nicht abgeschlossen werden konnte.
      Falls Sie von diesem Problem betroffen waren laden Sie bitte die entsprechenden Daten des Abenteuermodus und kehren Sie zum Hauptmenü zurück.
  • Verschiedenes
    • Verschiedene Fehlerkorrekturen wurden vorgenommen.