Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

So führen Sie ein Update für „Splatoon 2“ durch

Beschreibung:

Anleitung zur Installation des Updates für „Splatoon 2“:

Am 29. Mai 2019 wurde ein neues Software-Update für „Splatoon 2“ zum Download veröffentlicht. Bitte laden Sie sich dieses Update herunter, wenn Ihre Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist.

Zusätzliche Informationen:

  • Dieses Update wird benötigt, um die Online-Funktionen des Spiels nutzen zu können.
  • Die Speicherdaten sind nach dem Download des Updates weiterhin verfügbar.
  • Ist die Konsole mit dem Internet verbunden, wird das Update automatisch heruntergeladen und installiert.
  • Beim Update auf die neueste Version wird die Drahtlos-Spielersuche für den lokalen Mehrspielermodus mit Spielern, die eine ältere Version verwenden, deaktiviert.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verbinden Sie die Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet.
  2. Kehren Sie ins HOME-Menü zurück und starten Sie das Spiel.
  3. Das Update wird automatisch heruntergeladen und installiert.
  4. Wurde das Update installiert, wird die neue Versionsnummer auf dem Titelbildschirm angezeigt.

Details zum Update:

Über die Versionsnummer erhalten Sie Informationen zum Update. In jedem Update sind die jeweils zuvor erschienenen Updates enthalten.


Version 4.8.0

  • Änderungen am Mehrspielermodus
    • Die Spezifikationen für einige der Hauptwaffen wurden geändert.
      Waffe Änderung
      • Platscher
      • Platscher SE
      • Der Einfärbradius beim Aufprall von Schüssen wurde um ca. 10 % vergrößert.
      • Karbonroller
      • Karbonroller Deko
      • Durch horizontales oder vertikales Schwingen verbrauchte Tinte um ca. 12 % verringert
      • Klecksroller
      • Medusa-Klecksroller
      • Kensa-Klecksroller
      • Helden-Roller Replik
      • Vorwärtsgerichtete Tintendeckung beim vertikalen Schwingen wurde erhöht.
      • Sprenkler
      • Sprenkler Fresco
      • Splatling Ultrabass
      • Durch Schüsse verbrauchte Tinte um ca. 7 % verringert.
      • Klecks-Doppler
      • Enperry-Klecks-Doppler
      • Kensa-Klecks-Doppler
      • Helden-Doppler Replik
      • Durch Schüsse verbrauchte Tinte um ca. 5 % verringert.
      • Klecks-Splatling
      • Sagitron-Klecks-Splatling
      • Kensa-Klecks-Splatling
      • Tintenverbrauch um ca. 15 % erhöht.
      • Splatling
      • Splatling Deko
      • Splatling Ultrabass
      • Helden-Splatling Replik
      • Der Schaden wurde von 32,0 auf 30,0 verringert.
      • Kuli-Splatling
      • Kuli-Splatling Fresco
      • Der Einfärbradius beim Aufprall von Distanzschüssen wurde um ca. 8 % verringert.
      • Camp-Pluviator
      • Sorella-Camp-Pluviator
      • Sprenkler Claro
      • Der Schaden, der durch einen einzelnen Streuschuss zugefügt wird, wurde von 17,5 auf 17,0 verringert.
    • Die Spezifikationen für die folgenden Sekundärwaffen wurden geändert.
      Sekundärwaffe Änderung
      • Tintenwall
      • Die Zeit, die ein Tintenwall benötigt, um in Kraft zu treten, wurde um ca. 5/60 einer Sekunde reduziert.
    • Die Spezifikationen für die folgenden Spezialwaffen wurden geändert.
      Spezialwaffe Änderung
      • Tintendüser
      • Der Schaden, der dem Schirm-Teil der folgenden Pluviatoren zugefügt wird, wurde um ca. 25 % erhöht:
        • Parapluviator
        • Sorella-Parapluviator
        • Helden-Pluviator Replik
        • UnderCover
        • Sorella-UnderCover
        • Kensa UnderCover
      • Der Schaden, der dem Schirm-Teil der folgenden Pluviatoren zugefügt wird, wurde um ca. 75 % erhöht:
        • Camp-Pluviator
        • Sorella-Camp-Pluviator
        • Sprenkler Claro
      • Cool-Kugel
      • Die Haltbarkeit der Rüstung des Spielers, der die Cool-Kugel verwendet, wurde um ca. 6 % reduziert.
    • Die benötigten Punkte zum Einsatz von Spezialwaffen haben sich für bestimmte Waffen geändert.
      Waffe Vorher Nachher
      • Kleckser
      • Heldenwaffe Replik

      190

      180

      • Blaster
      • Helden-Blaster Replik

      190

      180

      • Sepiator γ

      190

      180

      • Klecks-Konzentrator
      • Helden-Konzentrator Replik

      210

      220

      • Ziel-Konzentrator

      210

      220

      • Camp-Pluviator

      190

      200

      • Sprenkler Claro

      190

      200

      • Kensa UnderCover

      190

      200

  • Ein Problem wurde behoben, wodurch das Fadenkreuz geblockte Schüsse am Tintenwall des Gegners angezeigt hat, bevor er voll einsatzfähig war, obwohl sie nicht geblockt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Laden von Splatling-Waffen mit beinahe keiner übrigen Tinte die Warnung für niedrigen Tintenstand nicht angezeigt und die Waffe in normalem Tempo geladen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das selbst bei niedriger Latenz die Animation für abgefeuerte Schüsse am Lauf von bestimmten Pluviatoren erst aufgetaucht ist, nachdem der Schuss abgegeben wurde oder den Schuss aus einer falschen Richtung angezeigt hat.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Tintenwalle auf einer unebenen oder felsigen Oberfläche zusätzlich zu dieser ein Revier in einer anderen Richtung eingefärbt haben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Sprinkler im Muschelchaos-Modus am Korb haften bleiben konnten, wenn sie mit dem richtigen Timing geworfen wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Goldfischkanonen-Matches im Backfisch-Stadion Spieler in der Luft kollidieren konnten, wenn die Kisten in der Mitte der Arena nur ein wenig bewegt wurden, und so zum Revier um den gegnerischen Startpunkt geschickt wurden.
  • Änderungen am Mehrspielermodus
    • Ein Problem in den Ruinen der Arche Polaris wurde behoben, durch das Gegner des Typs Staal aus Höhen herabgestiegen sind, aus denen ihnen das nicht möglich sein sollte.
  • Weitere Anpassungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Ziele, die im Waffentestbereich mit einer Sepisphäre angegriffen wurden, keine Reaktion bei einem Treffer gezeigt haben, obwohl sie Schaden erlitten haben.

Version 4.7.0

  • Änderungen am Mehrspielermodus
    • Die Spezifikationen für die folgenden Hauptwaffen wurden geändert.
      Waffe Änderung
      • Kleckser
      • Tentatek-Kleckser
      • Kensa-Kleckser
      • Heldenwaffe Replik
      • Okto-Kleckser Replik
      • Beim Ausrüsten reduziert die Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ zusätzlich zu den anderen Vorteilen nun auch die Streuung, wenn am Boden gefeuert wird.
      • .52 Gallon
      • .52 Gallon Deko
      • Kensa-.52-Gallon
      • Beim Ausrüsten reduziert die Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ zusätzlich zu den anderen Vorteilen nun auch die Streuung, wenn am Boden gefeuert wird.
      • N-ZAP85
      • N-ZAP89
      • N-ZAP83
      • Beim Ausrüsten reduziert die Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ zusätzlich zu den anderen Vorteilen nun auch die Streuung, wenn am Boden gefeuert wird.
      • Luna-Blaster
      • Luna-Blaster Neo
      • Kensa-Luna-Blaster
      • Beim Ausrüsten vergrößert die Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ zusätzlich zu den anderen Vorteilen nun auch die Fläche am Boden, das durch Schüsse, die in der Luft detonieren, abgedeckt wird.
      • Quetscher
      • Quetscher Fol
      • Nach dem Drücken von ZR wird der Tintenverbrauch des ersten Schusses um ca. 4 % reduziert.
      • Parapluviator
      • Sorella-Parapluviator
      • Helden-Pluviator Replik
      • Der Tintenverbrauch jedes abgegebenen Streuschusses wurde um ca. 15 % erhöht.
    • Die Spezifikationen für die folgenden Sekundärwaffen wurden geändert.
      Sekundärwaffe Änderung
      • Haftbombe
      • Der maximale Explosionsschaden wurde von 180,0 auf 220,0 erhöht.
        • Der Schaden, der Blubberwerfern zugefügt wird, hat sich nicht geändert.
      • Sprungboje
      • Die Vorteile der Ausrüstungsfähigkeit „Sekundärstärke +“ treten nun wahrscheinlicher auf, selbst, wenn weniger Exemplare der Ausrüstungsfähigkeit angelegt sind.
    • Die Spezifikationen für die folgenden Spezialwaffen wurden geändert.
      Spezialwaffe Änderung
      • Tintenschock
      • Schaden gegen gegnerischer Sepisphäre wurde um das ca. 2,4-fache erhöht.
      • Schaden gegen die Panzerung eines Gegners, der eine Cool-Kugel auflädt, wurde um das ca. 7,5-fache erhöht.
    • Die Spezifikationen für die folgenden Ausrüstungsfähigkeiten wurden geändert.
      Ausrüstungsfähigkeit Änderung
      • Zerstörer
      • Schaden gegen die Panzerung eines Gegners, der eine Cool-Kugel auflädt, wurde um ca. 5 % erhöht.
      • Endspurt
      • Bei einem Rangkampf verbessern sich die Vorteile durch Endspurt, wenn der Zähler des gegnerischen Teams sich bei 50 oder darunter befindet, und werden immer weiter verbessert, je tiefer der gegnerische Zähler sinkt.
        • Das Maximum an Vorteilen ist bei einem gegnerischen Zähler von 30 erreicht.
        • Im Revierkampf bleiben die Vorteile dieser Ausrüstungsfähigkeit unverändert.
    • Die benötigten Punkte zum Einsatz von Spezialwaffen haben sich für bestimmte Waffen geändert.
      Waffe Vorher Nachher
      • N-ZAP85

      210

      200

      • N-ZAP89

      190

      180

      • Enperry-Klecks-Doppler

      220

      210

      • Airbrush RG

      170

      180

      • Airbrush PG

      180

      190

      • Klecks-Splatling

      190

      210

      • Splatling Ultrabass

      180

      190

      • Kensa UnderCover

      180

      190

  • Ein Problem wurde behoben, durch das nicht vorgesehene Gebiete mit Tinte bedeckt wurden, wenn die Explosion einer Insta-Bombe direkt die Grenze zwischen zwei Umgebungsteilen getroffen hat.
  • Ein Problem in der Perlmutt-Akademie wurde behoben, durch das Spieler, die per Supersprung an einen Ort in der Nähe des schmalen Pfades links vom Startpunkt gesprungen sind, in der Umgebung verschwunden sind.
  • Ein Problem bei Turm-Kommando- oder Muschelchaos-Matches in der Tümmlerkuppel wurde behoben, durch das Spieler, die in eine Ausweichrolle in eine bestimmte Richtung vorgenommen haben, den Kampfbereich verlassen haben und besiegt werden.
  • Ein Problem im Backfisch-Stadion wurde behoben, durch das Sprungbojen neben einem bestimmten Schwamm-Block in der Arena nicht zerstört wurden, wenn der Schwamm-Block sich über sie erstreckt hat.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Effekte der Ausrüstungsfähigkeit „Zerstörer“ fälschlicherweise angewendet wurden, wenn Schaden von der Barriere oder der Explosion der Goldfischkanone verursacht wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt der Ausrüstungsfähigkeit „Markierfarbe“ ausgelöst wurde, nachdem die Tintenrüstung eines Gegners mit einer Hauptwaffe zerstört wurde, selbst, wenn der Spieler keinen Schaden erlitten hat.
  • Ein Problem mit den Waffen „Schwapper“, „Schwapper Deko“ und „Helden-Schwapper Replik“ wurde behoben, durch das der Spieler fälschlicherweise sofort die Form ändert, wenn ZL vor dem Abfeuern des Schusses mit ZR gedrückt wurde.
  • Ein Problem mit der Spezialwaffe „Blubberwerfer“ wurde behoben, durch das der Spieler fälschlicherweise sofort die Form ändert, wenn ZL vor dem Abfeuern der Blase mit ZR gedrückt wurde.
  • Bei der Verwendung der Spezialwaffen „Tintenschauer“, „Ultra-Stempel“ oder einem der Bombenwerfer können Spieler nun sofort ihre Form ändern, indem sie ZL drücken, bevor die „Bereit zum Werfen“-Pose durch Drücken und Halten von R vollständig eingenommen wurde.

Version 4.6.1

  • Weitere Anpassungen
    • Probleme mit den Daten für die kommende Veröffentlichung wurden behoben.

Version 4.6.0

  • Änderungen am Mehrspielermodus
    • Die Spezifikationen für einige der Hauptwaffen wurden geändert.
      Waffe Änderung
      • Disperser
      • Disperser Neo
      • Die Bewegungsgeschwindigkeit beim Schwimmen wurde weiter erhöht und die Zeit, die zum Erreichen des maximalen Schwimmtempos benötigt wird wurde gesenkt.
      • Junior-Kleckser
      • Junior-Kleckser Plus
      • Kensa-Junior-Kleckser
      • Tintenverbrauch wurde um ca. 14% gesenkt.
      • Airbrush MG
      • Airbrush RG
      • Schüsse bedecken nun eine größere Fläche mit Tinte.
      • .52 Gallon
      • .52 Gallon Deko
      • Kensa-.52-Gallon
      • Der Mindestschaden wurde von 26,0 auf 30,0 erhöht.
      • N-ZAP85
      • N-ZAP89
      • Der Einfärbradius beim Feuern um die Füße des Spielers wurde um ca. 6 % erhöht.
      • Der Vorteil der Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ kommt nun bei weniger angelegten Exemplaren der Fähigkeit öfter zum Einsatz.
      • .96 Gallon
      • .96 Gallon Deko
      • Der Mindestschaden wurde von 31,0 auf 35,0 erhöht.
      • Luna-Blaster
      • Luna-Blaster Neo
      • Kensa-Luna-Blaster
      • Die Zeit bis zum Beginn der Tintenregeneration nach dem Drücken von ZR wurde um ca. 5/60 einer Sekunde reduziert.
      • Quasto
      • Quasto Fresco
      • Der Angriffskraftverlust über weitere Distanzen ist nun weniger erheblich als zuvor.
      • Zusätzlich zu ihren anderen Vorteilen verbessert die Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ nun auch die Fähigkeit des Inklings, durch halten von ZR bei der Fortbewegung kontinuierlich Tinte zu verteilen.
      • Kalligraf
      • Kalligraf Fresco
      • Kensa-Kalligraf
      • Helden-Pinsel Replik
      • Zusätzlich zu ihren anderen Vorteilen verbessert die Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ nun auch die Fähigkeit des Inklings, durch halten von ZR bei der Fortbewegung kontinuierlich Tinte zu verteilen.
      • E-liter 4K
      • E-liter 4K SE
      • Schaden gegen den Schirm-Teil der gegnerischen Parapluviator, Sorella-Parapluviator und Helden-Pluviator Replik wurde um ca. 17 % erhöht.
      • Schaden gegen den Schirm-Teil der gegnerischen Camp-Pluviator, Sorella-Camp-Pluviator, UnderCover, Sorella-UnderCover und Kensa-UnderCover wurde um ca. 20 % erhöht.
      • Der Schaden gegen Blubberwerfern wurde um ca. 23 % erhöht.
      • Der Schaden gegen die Panzerung eines Gegners, der eine Cool-Kugel benutzt, wurde um ca. 4% erhöht.
      • Der Schaden gegen gegnerische Tintenwälle wurde um ca. 10% erhöht.
      • Ziel-E-liter 4K
      • Ziel-E-liter 4K SE
      • Schaden gegen den Schirm-Teil der gegnerischen Parapluviator, Sorella-Parapluviator und Helden-Pluviator Replik wurde um ca. 17 % erhöht.
      • Schaden gegen den Schirm-Teil der gegnerischen Camp-Pluviator, Sorella-Camp-Pluviator, UnderCover, Sorella-UnderCover und Kensa-UnderCover wurde um ca. 20 % erhöht.
      • Der Schaden gegen Blubberwerfern wurde um ca. 23 % erhöht.
      • Der Schaden gegen die Panzerung eines Gegners, der eine Cool-Kugel benutzt, wurde um ca. 4% erhöht.
      • Der Schaden gegen gegnerische Tintenwälle wurde um ca. 10% erhöht.
      • Splatling
      • Splatling Deko
      • Helden-Splatling Replik
      • Die Bewegungsgeschwindigkeit beim Aufladen wurde um ca. 3% erhöht.
      • Die Bewegungsgeschwindigkeit beim Feuern wurde um ca. 6% erhöht.
      • Der Einfäbrradius beim Feuern um die Füße des Spielers wurde um ca. 7% erhöht.
      • Profi-Kleckser
      • Focus-Profi-Kleckser
      • Kensa-Profi-Kleckser
      • Die Vorteile der Ausrüstungsfähigkeit „Hauptwaffe +“ wurden verringert.
      • Die Menge der benötigten Ausrüstungsfähigkeit, die benötigt wird, um 49,9 Schaden zu erreichen, wurde vom 3,1-fachen auf das 3,9-fache der Grund-Ausrüstungsfähigkeit erhöht.
      • Jede zusätzliche Ausrüstungsfähigkeit ist das 0,3-fache der Grund-Ausrüstungsfähigkeit wert.
    • Die Spezifikationen für einige der Sekundärwaffen wurden geändert.
      Sekundärwaffe Änderung
      • Curling-Bombe
      • Die Zeit bis zum Beginn der Tintenregeneration nach der Verwendung von Tinte wurde um ca. 5/60 bis 15/60 einer Sekunde erhöht, abhängig davon, wie lange die R-Taste gehalten wird.
      • Die Zeit bis zum Beginn der Tintenregeneration nach dem Drücken und unmittelbaren Loslassen von R wurde um ca. 5/60 einer Sekunde reduziert.
      • Die Zeit bis zum Beginn der Tintenregeneration beim Halten von R wurde um ca. 15/60 einer Sekunde reduziert.
    • Die Spezifikationen für einige der Spezialwaffen wurden geändert.
      Spezialwaffe Änderung
      • Curling-Bomber
      • Die Anfangsgeschwindigkeit von Bomben wurde um ca. 18 % erhöht. Die Wurfweite beim Drücken und unmittelbaren Loslassen von R wurde erhöht.
      • Es gibt keine Änderung an der Wurfweite wenn die R-Taste gehalten wird.
      • Blubberwerfer
      • Der Einfärbradius von den Boden treffenden Blasen des Blubberwerfers wurde um ca. 8 % vergrößert.
      • Der Abstand zwischen Blasenschüssen in der Inkling-Form wurde um ca. 5/60 einer Sekunde verringert.
      • Der Vorteil der Ausrüstungsfähigkeit „Spezialstärke +“ kommt nun bei weniger angelegten Exemplaren der Fähigkeit öfter zum Einsatz.
      • Hochdruckverunreiniger
      • Die Silhouetten von Spielern, die durch Effekte wie Markierfarbe sichtbar gemacht werden, verschwinden nun, wenn man vom Hochdruckverunreiniger erfasst wird.
    • Die Spezifikationen für bestimmte Ausrüstungsfähigkeiten wurden geändert.
      Ausrüstungsfähigkeit Änderung
      • Tintentoleranz +
      • Der Vorteil der Ausrüstungsfähigkeit, die Sprungkraft beim Stehen in gegnerischer Tinte zu behalten, wurde verbessert.
      • Der Vorteil der Ausrüstungsfähigkeit, die Bewegungsgeschwindigkeit beim Laufen durch gegnerische Tinte zu behalten, wurde verbessert.
      • Vergeltung
      • Die Dauer von Vergeltung wurde bei erfüllten Bedingungen bis zum Ende des Matches verlängert (Dauer betrug zuvor 30 Sekunden).
      • Der Effekt von Vergeltung ist nach wie vor zu Ende, wenn ein davon ins Visier genommener Spieler besiegt wird.
      • Die Anzahl der Spieler, die von Vergeltung ins Visier genommen werden können, wurde zu 4 geändert.
      • Durch diese Änderungen bleiben die Effekte von Vergeltung selbst dann aufrecht, wenn der Spieler, der davon ins Visier genommen wurde, von einem gegnerischen Spieler besiegt wird.
    • Die benötigten Punkte zum Einsatz von Spezialwaffen haben sich für bestimmte Waffen geändert.
      Waffe Vorher Nachher
      • Streuschuss
      • Heldenwaffe Replik
      200

      190

      • Sepiator α
      180

      170

      • 3R-Schwapper Fresco
      180

      170

      • Kuli-Splatling Fresco
      230

      220

      • Sprenkler
      180

      170

      • Sprenkler Fresco
      180

      170

  • Ein Problem im Anchobit Games HQ wurde behoben, durch das Spieler, die in der Nähe des Schwamms vor dem Startpunkt die Form verändert haben, gelegentlich in der Umgebung verschwunden sind.
  • Ein Problem bei bestimmten Modi im Backfisch-Stadion wurde behoben, durch das Spieler über das Metallgitter vor dem Startpunkt Zutritt zur erhöhten Plattform in der gegnerischen Basis erhalten haben.
  • Ein Problem bei der Verwendung des T-Tuber oder des T-Tuber SE wurde behoben, durch das die weiße Anzeige im Tintentank des Spielers, die den Tintenverbrauch anzeigt, stetig gesunken ist, wenn der Spieler beim Speichern eines geladenen Schusses die Form geändert hat.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Torpedo scheinbar verschwunden ist, wenn der Spieler, der das Torpedo abgefeuert hat, es betrachtet hat, während es zerstört wurde, bevor es den anvisierten Gegner getroffen hat.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das eine Cool-Kugel, die verlorengegangen ist, indem sie in Wasser außerhalb des Spielgebiets geworfen wurde, nicht zu den Verwendungen einer Spezialwaffe im Match gezählt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Ultra-Stempel diverse Objekte, wie den Schirm-Teil eines Parapluviator oder einen Tintenwall, passiert hat, wenn er geworfen wurde, obwohl die Zielanzeige angegeben hat, dass das Ziel getroffen werden würde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler höher als vorgesehen gesprungen sind, wenn sie in dem Moment von einem Schwamm abgesprungen sind, in dem er sich vergrößert.
  • Weitere Anpassungen
    • Dem Ausrüstungsbildschirm wurden für jede Waffe „Waffenabzeichen“ und Spielerprofile hinzugefügt, die anzeigen, wann bestimmte Richtwerte an eingefärbten Gebieten erreicht wurden.

Version 4.5.1

  • Änderungen am Mehrspielermodus
    • Ein Problem bei Muschelchaos-Matches in der Steinköhler-Grube wurde behoben, durch das Muscheln auf dem Boden, die ein bestimmtes Gebiet der Arena berührt haben, das Spiel zum Abstürzen gebracht haben.