Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

So führen Sie ein Update für Mario Tennis Aces aus

Beschreibung:

Anweisungen zum Ausführen eines Software-Updates für Mario Tennis Aces.

Am 1. März 2019 wurde ein neues Software-Update für Mario Tennis Aces veröffentlicht. Bitte laden Sie sich dieses Update herunter, wenn Ihre Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist.

Zusätzliche Informationen:

  • Dieses Update wird benötigt, um die Online-Funktionen des Spiels nutzen zu können.
  • Die Speicherdaten sind nach dem Download des Updates weiterhin verfügbar.
  • Ist das Konsole mit dem Internet verbunden, wird das Update automatisch heruntergeladen und installiert.
  • Nach dem Update kann nicht mehr mit Spielern, die eine ältere Version verwenden, im lokalen oder im LAN-Modus gespielt werden.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verbinden Sie die Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet.
  2. Kehren Sie ins HOME-Menü zurück und starten Sie das Spiel.
  3. Das Update wird automatisch heruntergeladen und installiert.
  4. Wurde das Update installiert, wird die neue Versionsnummer auf dem Titelbildschirm angezeigt.

Details zum Update:

Über die Versionsnummer erhalten Sie Informationen zum Update. In jedem Update sind die jeweils zuvor erschienenen Updates enthalten.


Version 2.3.0

  • Dritte Ko-op-Herausforderung: Zug-Zoff mit Shy Guys
    • Die neue Ko-op-Herausforderung Zug-Zoff mit Shy Guys wird ab Veröffentlichung der Version 2.3.0 bis um 15:00 Uhr am 15. April 2019 verfügbar sein. Ko-op-Herausforderungen sind Online-Spielmodi, die nur für begrenzte Zeit zur Verfügung stehen.
      • Zur Teilnahme an einer Ko-op-Herausforderung ist eine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.
    • Zug-Zoff mit Shy Guys wird im Realmodus gespielt. Ziel der Herausforderung ist, gestohlene Münzen von den Shy Guy-Banditen zurückzuholen.
      Die Spieler bilden ein Vierer-Team aus Freunden oder Online-Spielern. (Falls ausreichend Controller für jeden Spieler vorhanden sind, können bis zu vier Spieler auf einer Nintendo Switch-Konsole spielen.)
      Durch das Erreichen der Herausforderungsziele können Buu-Huu-Kopfbedeckungen in drei Farben freigeschaltet werden.
    • Sollten keine vier Spieler gefunden werden können, wird das Team nach einer bestimmten Zeit durch COM-Spieler ergänzt.
  • Neue Charaktere und Kostüme hinzugefügt
    • Spieler, die an mindestens einem Match des März-Turniers teilgenommen haben, können den neuen Charakter Pauline verwenden. Pauline zeichnet sich durch ihre Schnelligkeit aus. Sie beschleunigt schneller als andere Charaktere. Allerdings kann sie beim Beschleunigen nur schwer die Richtung wechseln und wird durch zurückgespielte Schläge leichter zurückgedrängt.
      • Zur Teilnahme an Online-Turnieren ist eine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.
      • Ab 9 Uhr am 1. April 2019 wird Pauline auch für Spieler freigeschaltet, die nicht am März-Online-Turnier teilgenommen haben.
    • Spieler, die mindestens ein Match im März-Online-Turnier gespielt und eine bestimmte Anzahl an Bonuspunkten gesammelt haben, können als Kettenhund mit Hut spielen. Der Hut ist in drei Farben verfügbar.
      • Diese Kettenhund-Variante ist nur für Spieler verfügbar, die die benötigten Bonuspunkte im März-Turnier gesammelt haben.
      • Der Kettenhund mit Hut verfügt über dieselben Fähigkeiten wie die Standardversion des Charakters.
      • Die Bonuspunkte werden am Anfang des nächsten Monats zurückgesetzt.
    • Zusätzliche neue Charaktere und Kostüme sind für April und folgende Monate geplant.
  • Änderungen an Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten bestimmter Charaktere wurden angepasst.
      Charaktername Anpassung

      Birdo

      • Die Geschwindigkeit ihres Volleyschlags wurde leicht erhöht.

      Bumm Bumm

      • Die Geschwindigkeit seines Volleyschlags wurde leicht verringert.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde stark gesenkt.
      • Bewegungsbasierte Fähigkeiten wurden verlangsamt.
      • Die Ballflugweite nach Schlägen, die er mit einem längs gespielten Trick-Schlag zurückspielt, wurde verringert.

      Luma

      • Luma rutscht beim Bewegen nun leichter aus.
      • Lumas Höchstgeschwindigkeit wurde leicht verringert.
  • Weitere Anpassungen
    • Online-Turnier: Ein mit geringer Wahrscheinlichkeit auftretendes Problem wurde behoben, durch das bei der Zuteilung der Spieler im Doppel-Match die Software unvorhergesehenerweise beendet werden konnte.
    • Schneeberg: Charaktere werden nun nicht mehr stark zurückgeworfen, wenn ihre Schläger mit Zuschauern in Berührung kommen, die bei aktivierten Hindernissen erscheinen.
    • Infernoinsel: Während eines Ballwechsels treffen die Schläge nicht mehr auf Röhren, wenn Hindernisse aktiviert sind.
    • Ko-op-Herausforderung: Die Bewegungen bei der Verwendung des Kettenhunds bei Ko-op-Herausforderungen im Realmodus wurden angepasst.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Ausführen eines Stoppballs die Schlaganimation für Topspins gezeigt wurde.
    • Weitere Anpassungen zur Verbesserung des Spielgefühls.

Version 2.2.0

  • Änderungen am Menü
    • Eine Tennisplatzauswahl wurde zum Mehrspieler- und Real-Modus hinzugefügt. Durch Auswahl von „Regeln ändern“ > „Auswählen“ erscheint die Platzauswahl nach dem Charakterauswahl.
      • Die Optionen „Alle“, „Nur Stadion“ und „Angepasst“ können weiterhin ausgewählt werden.
    • Auf dem Charakterauswahlbildschirm im Online-Turnier, unter Start und Einfach befindet sich der Cursor nun automatisch auf dem Charakter, der bei dem vorherigen Spiel ausgewählt wurde.
    • Die Menüabfolge nach einem Online-Turnier wurde angepasst.
  • Anpassungen am System
    • Die Energie, die ein Spieler nach einer erfolgreichen Abwehr im Doppel erhält, wurde angepasst. Setzt der Partner den Superzeitluper ein, erhält der Spieler nach dem Block die Hälte der Energie, die er nach einem Block ohne Superzeitluper-Einsatz erhalten hätte.
      • Im Einzel-Match erhält der Spieler nach einem erfolgreichen Block oder Trick-Schlag bei Superzeitluper-Einsatz keine Energie. Setzt der Partner im Doppel-Match den Superzeitluper ein, erhält der Spieler nach dem Block Energie.
    • Die Zeit wird nach einem geblockten Spezial-Schlag im Doppel etwas länger angehalten.
    • Über den Schlag-Knopf und X können kraftvolle Schläge ausgeführt werden. Durch Druck auf A und X gleichzeitig wird ein kraftvoller Topspin geschlagen, bei Druck auf B und X ein kraftvoller Slice und durch Druck auf Y und X ein kraftvoller flacher Schlag.
  • Die Ko-op-Herausforderung Buu-Huu-Jagd ist wieder verfügbar
    • Diese Ko-op-Herausforderung ist ab Veröffentlichung der Version 2.2.0 bis 10:00 Uhr am 1. März 2019 wieder verfügbar. Ko-op-Herausforderungen sind Online-Spielmodi, die nur für begrenzte Zeit zur Verfügung stehen.
      • Zur Teilnahme an einer Ko-op-Herausforderung ist eine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.
    • Buu-Huu-Jagd ist eine Herausforderung, die von einem Vier-Spieler-Team im Real-Modus gespielt wird. Das Team, das aus Freunden oder Online-Spielern bestehen kann, muss gemeinsam ein bestimmtes Ziel erreichen. (Falls ausreichend Controller für jeden Spieler vorhanden sind, können bis zu vier Spieler auf einer Nintendo Switch-Konsole spielen.)
      • Durch das Erreichen der Herausforderungsziele können Buu-Huu-Kopfbedeckungen in drei Farben freigeschaltet werden.
    • Sollten keine vier Spieler gefunden werden können, wird das Team nach einer bestimmten Zeit durch COM-Spieler ergänzt.
  • Ausrichter-Matches hinzugefügt
    • Im neuen Ausrichter-Match-Modus können Spieler auf einfache Weise gegeneinander in Einzel-Matches über LAN- oder Online-Spiel antreten.
    • Neben den beiden Spielern im Match nimmt ein weiterer Spieler als Ausrichter teil. Dieser bestimmt die Match-Einstellungen und legt fest, welcher Bildschirm auf dem Monitor erscheint.
    • Für ein Ausrichter-Match werden drei Nintendo Switch-Konsolen benötigt: eine pro Spieler und eine für den Ausrichter.
      • Für das LAN-Spiel wird ein LAN-Kabel (separat erhältlich) benötigt.
      • Zum Spielen eines Online-Ausrichter-Matches ist eine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich. Die teilnehmenden Spieler müssen zudem auf der Konsole des Ausrichters als Freunde registriert sein.
    • Der Ausrichter-Match-Modus kann im Hauptmenü durch Druck auf den rechten Stick aktiviert werden, wenn die L- und R-Tasten gleichzeitig gedrückt gehalten werden. Der Ausrichter wählt seine Rolle aus und erstellt einen Raum. Die Spieler wählen „Spieler“ aus und treten dem Raum bei.
      • Für das LAN-Spiel wird ein LAN-Kabel (separat erhältlich) benötigt.
      • Alle Teilnehmer müssen sich auf Datum und Uhrzeit, Spielregeln und den Spielfortschritt einigen, bevor das Match beginnt.
    • Sobald alle Teilnehmer bereit sind, legt der Ausrichter die Spieleinstellungen fest.
    • Auf dem Bildschirm des Ausrichters werden sowohl Spieler 1 und Spieler 2 auf je einer Bildschirmhälfte angezeigt. (Die Bildschirme der Spieler sind nicht geteilt.) Durch Druck auf die Richtungsknöpfe kann der Ausrichter die Anzeige während des Matches ändern: Der Oben-Knopf zeigt den geteilten Bildschirm an, der Links-Knopf zeigt den Bildschirm von Spieler 1 und der Rechts-Knopf ruft den Bildschirm von Spieler 2 auf.
    • Welche Charaktere zur Auswahl stehen, hängt von dem auf jeder Konsole gespeicherten Spielfortschritt ab.
    • Unabhängig vom Spielfortschritt jedes Spielers stehen alle Tennisplätze zur freien Auswahl.
    • Der Ausrichter bestimmt, ob der Aufschlag an Spieler 1, Spieler 2 oder durch zufällige Zuteilung erfolgt.
    • Der Ausrichter legt zudem fest, ob die Spieler die Charakterauswahl ihres Gegners sehen können.
    • Weiterhin bestimmt der Ausrichter, ob das Spielmenü nur von dem Ausrichter oder auch von den Spielern bedient werden kann.
  • Änderungen an Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten bestimmter Charaktere wurden angepasst.
      Charaktername Anpassung
      Mario
      • Der Abstand, aus dem er einen Ball treffen kann, ohne zu hechten, wurde leicht erhöht.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Sein Geschwindigkeitsreduktion wurden leicht erhöht.
      Birdo
      • Die Kraft ihres Schlags wurde leicht erhöht.
      • Die Kraft ihres Volleyschlags wurde leicht erhöht.
      • Ihre Geschwindigkeitserhöhung und Höchstgeschwindigkeit bei der Bewegung wurden leicht erhöht.
      • Sie rutscht bei der Bewegung nun seltener aus.
      Diddy Kong
      • Die Kraft ihres Schlags wurde leicht erhöht.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Seine Höchstgeschwindigkeit bei der Bewegung wurde leicht erhöht.
      Kettenhund
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Die Position, aus der er Bälle zurückspielen kann, wurde angepasst, so dass es nun zu weniger verpassten Schlägen kommt.
      • Der zeitliche Abstand zwischen der Vorbereitung und dem Hechten beim Hechtschlag wurde verkürzt.
      Spike
      • Seine Höchstgeschwindigkeit bei der Bewegung wurde leicht erhöht.
      • Er rutscht bei der Bewegung nun seltener aus.
      Rosalina
      • Der Abstand, aus dem sie einen Ball treffen kann, ohne zu hechten, wurde leicht erhöht.
      Bowser Jr.
      • Die Geschwindigkeit seines Volleyschlags wurde leicht erhöht.
      • Seine Höchstgeschwindigkeit bei der Bewegung wurde leicht erhöht.
      Parakoopa
      • Seine Bewegungsgeschwindigkeit wurde erhöht.
      Luigi
      • Seine Bewegungsgeschwindigkeit wurde leicht erhöht.
      Toad
      • Die Kraft seiner Slice-Rückschlage wurde leicht erhöht.
      • Seine Höchstgeschwindigkeit bei der Bewegung wurde leicht erhöht.
      • Er rutscht bei der Bewegung nun seltener aus.
      • Die Zeit steht nun nach dem Hechtsprung zum Ball etwas länger still.
      Yoshi
      • Die Geschwindigkeit seines Topspins und Slice-Schlags wurde leicht verringert.
      Shy Guy
      • Die Kraft seines Schlags und Volleyschlags wurde leicht verringert.
      • Seine Höchstgeschwindigkeit bei der Bewegung wurde leicht erhöht.
      Toadette
      • Ihre Geschwindigkeitsbeschleunigung wurde leicht gesenkt.
      Bowser
      • Die Zeit steht nun nach dem Hechtsprung zum Ball etwas länger still.
      Buu Huu
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Die Kraft seines Schlags und Volleyschlags wurde leicht verringert.
      Blooper
      • Die Zeit steht nun nach dem Hechtsprung zum Ball etwas länger still.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Die Geschwindigkeit seines Slice-Schlags wurde leicht verringert.
  • Weitere Anpassungen
    • Online-Turnier: Der Anstieg der Spielerbewertungen wurde angepasst. Der Anstieg der Spielerbewertungen nach dem Bruch des gegnerischen Schlägers wurde angepasst.
    • Die Ballsichtbarkeit in der Solarius-Ruine, dem Piranha-Pflanzen-Wald, der Villa der Illusora, dem Schneeberg und der Wilden See wurde angepasst.
    • Die KI der COM-Spieler wurde verbessert.
    • Beim Speichervorgang ist die Spielsteuerung nun weniger lang gesperrt.
    • Die Fluganimation von Parakoopa wurde angepasst.
    • Der Darstellungswinkel von Rosalinas Haar beim Aufschlag mit Linkshändereinstellungen wurde geändert.
    • Die Sprunghöhe des Balls nach einem Stoppball in den Missionen „Das Geheimnis des Spiegels“ und „Abenteuer“ wurde angepasst.
    • Weitere Anpassungen zur Verbesserung des Spielgefühls.
    • Nach dem Download des aktuellsten Updates kann nicht länger im Lokalen oder LAN-Spiel mit Spielern gespielt werden, die vorher veröffentlichte Update-Daten verwenden.

Version 2.1.1

  • Änderungen an Online-Turnieren
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die letzten Ergebnisse nicht für die Spielerbewertung berücksichtigt wurden, falls wenige Matches im Doppel gespielt und weitere Bedingungen erfüllt wurden.
      • Sollten die neueste Bewertung nicht in den Dezember-Ranglisten berücksichtigt worden sein, aktualisieren Sie die Software auf Version 2.1.1, spielen Sie ein Match im Dezember und laden Sie Ihre Daten hoch. Die Daten werden daraufhin für die Rangliste verwendet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Doppel-Team trotz Auswahl von „Spiel fortsetzen“ aufgelöst wird, wenn ein Verbindungsfehler mit dem gegnerischen Team auftritt und bestimmte Bedingungen erfüllt sind.
      • Sollte ein Verbindungsfehler mit dem Doppel-Partner auftreten, wird das Doppel-Team aufgelöst.
    • Falls im Doppel ein Spieler einen Verbindungsfehler auslöst oder keinen Aufschlag durchführt und so das Match-Ende herbeiführt, wird die Bewertung dieses Spielers um 1 % gesenkt. Die Bewertungen der anderen Spieler bleiben jedoch auf dem Stand, den sie vor dem Match hatten.
    • Die Zufallsauswahl der Tennisplätze wurde angepasst. Die Tennisplätze für die erste und zweite Runde des Turniers werden aus allen Plätzen, inklusive des Nachtplatzes des Stadions, zufällig ausgewählt. Die Plätze für das Halbfinale werden aus den folgenden Stadionsplätzen zufällig ausgewählt: Rasenplatz, Hartplatz, Sandplatz, Nachtplatz.
  • Änderungen an Tennisplätzen
    • Die Tennisbälle treffen nicht mehr den Posten.
    • Die Tennisbälle treffen nicht mehr den Stuhl in der Nähe des Platzes „Villa der Illusora“.
      • Verbesserung der Sichtbarkeit auf Tennisplätzen sind für weitere Updates geplant.
  • Weitere Anpassungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das hinter dem Mutant-Tyranha von Spieler 2 ein schwarzes Brett auf dem Ergebnisbildschirm erschien, wenn zwei Mutant-Tyranhas mit Linksspielereinstellungen gegeneinander gespielt haben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das kein Punkt vergeben und das Match nicht fortgesetzt wurde, wenn unter bestimmten Bedingungen ein Spezial-Schlag ausgeführt wurde.

Version 2.1.0

  • Änderungen an Online-Turnieren
    • Fähigkeit wird in 4 Ränge unterteilt (A, B, C, D), die auf der Spielerbewertung basieren. Spieler ähnlichen Rangs werden ab jetzt häufiger verbunden.
    • Alle Turniere mit fünf Runden haben jetzt drei Runden. Spieler mit ähnlichen Fähigkeiten werden jetzt einfacher verbunden, weil die Anzahl der Spieler mit ähnlichem Turnierfortschritt erhöht wurde.
    • Die Bedingung, in der zweiten Runde gesetzt zu sein, wurde von Turnierchampion auf eine Bewertung von 2.500 oder höher geändert.
    • Zufällig gewählte Plätze der ersten und zweiten Runde des Online-Turniers werden nun aus allen Plätzen ohne Hindernisse ausgewählt, außer bei Hafenstadion (abends). Das Hafenstadion (abends) ist für das Finale reserviert.
      • Ab Version 2.1.0 kann man auf dem Platz „Wilde See“ mit der Einstellung „ohne Hindernisse“ ohne Masten spielen.
    • Spieldauer wurde von zwei Spielen in einem Satz zu zwei gewonnenen Spielen geändert. Sollte jeder Spieler ein Spiel gewinnen, gibt es ein Tiebreak. Diese neue Spieldauer ist auch die Standardeinstellung für Mehrspieler und Realmodus.
    • Im Dezember wird die Spielerrangliste von Punkte auf Bewertungen umsteigen.
    • Zu Beginn eines Monats wird sich die anfängliche Bewertung des Spielers basierend auf den Ergebnissen des Vormonats bemessen. Die folgenden Änderungen werden im Dezember aktuell.
      • Bewertung von 2000 oder weniger → Der Spieler beginnt mit 2000
      • 2000 – 2500 → Aktuelle Bewertung wird beibehalten
      • 2500 oder mehr → 1/2 der Menge über 2500 wird zu 2500 addiert (anstatt 1/10).

      Hinweis: Sollte im letzten Monat nicht gespielt worden oder die Daten fehlerhaft sein, wird die Spielerbewertung auf 2000 zurückgesetzt. Wenn die Software nicht auf Version 2.1.0 aktualisiert wurde, werden die Dezember-Updates nicht verarbeitet.

  • Doppel wurde zum Online-Turnier hinzugefügt
    • Ab Dezember wird es das Doppel im Online-Turnier geben. Das Doppel ist ein Match mit vier Spielern mit Standardregeln, darunter die Verwendung von Energie.
    • Doppel-Teams können mit zwei Spielern auf einer Nintendo Switch-Konsole, mit einem Freund online oder durch die Spielersuche mit einer fremden Person ähnlichen Könnens erstellt werden.
    • Der Rang wird durch die Durchschnittswertung beider Spieler berechnet.
    • Das Doppel ist mit dem Voice-Chat der Nintendo Switch Online-App für Smart-Geräte kompatibel. Bei Doppel-Turnieren ist der Voice-Chat allerdings nur mit dem Partner des Doppels und nicht mit dem Gegner möglich.
  • Neue Spiele hinzugefügt
    • Die zweite Ko-op-Herausforderung, Yoshis Ringschießen, beginnt. Die Ko-op-Herausforderung ist ein Spiel-Modus für das Online-Spiel. Er steht nur eine gewisse Zeit lang zur Verfügung.
      • Für die Ko-op-Herausforderung ist eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft nötig.
    • Ko-op-Herausforderung: Yoshis Ringschießen wird mit der Veröffentlichung von Version 2.1.0 am 1. Dezember bis 10. Januar 2019 um 09:00 verfügbar sein. Yoshis Ringschießen wird über die Knopf-Steuerung gespielt (Standardregeln) mit einem Team aus vier Spielern. Das Team besteht aus Online-Spielern oder Freunden. (Wenn jeder Spieler einen Controller hat, können bis zu vier Spieler auf einer Nintendo Switch-Konsole spielen.) Verschiedenfarbige Yoshi (blau, rot und gelb) können durch das Erfüllen von Zielen freigeschaltet werden.
      • Ein Yoshi mit einer anderen Farbe wird nur für den Spieler freigeschaltet, der das Ziel erfüllt.
    • Buu-Huu-Jagd für eine Nintendo Switch-Konsole wurde zum Realmodus hinzugefügt. Dieses Spiel kann im Koop- oder Ranglistenmodus gespielt werden. Bis zu vier Spieler (inklusive COM-Spieler) können spielen.
  • Änderungen am Schlag-System
    • „Spotten“ ist nicht mehr möglich, während sich der Charakter des Spielers bewegt.
    • Es ist jetzt möglich, Schläge mit A, B oder Y zu ändern, wenn der linke Stick nach oben oder unten geneigt ist, während ein Lob oder Stoppball geladen wird, indem man X drückt.
    • Es ist jetzt wahrscheinlicher, dass ein Ball Richtung Grundlinie beim Retournieren eines Aufschlags mit einem Stoppball fliegt.
    • Es ist jetzt einfacher zu sehen, wie viel Energie sich in der Energieleiste geändert hat.
    • Die Vibration des Controllers ist bei doppeltem Druck des Knopfes und der Aufladung eines kraftvollen Schlags anders im Vergleich zu einem einmaligen Druck des Knopfes.
  • Änderungen der Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten bestimmter Charaktere wurden geändert.
      Charaktername Anpassung
      Mario
      • Die Zeit wird bei einem Hechtsprung nun weniger lange eingefroren.
      Bowser
      • Die Kraft seines Schlags wurde leicht erhöht.
      Waluigi
      • Die Kraft seines Volleyschlags wurde leicht gesenkt.
      Peach
      • Ihr Beschleunigungstempo und ihre Geschwindigkeitsreduktion wurden leicht gesenkt.
      Toadette
      • Die Zeit wird bei einem Hechtsprung nun etwas länger eingefroren.
      • Die Kraft ihres Volleyschlags wurde leicht gesenkt.
      • Die Maximalgeschwindigkeit ihrer Bewegung wurde leicht verringert.
      Buu Huu
      • Die Kraft seines Volleyschlags wurde leicht gesenkt.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Sein Beschleunigungstempo wurde leicht gesenkt.
      Blooper
      • Die Kraft seines Volleyschlags wurde leicht gesenkt.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      Parakoopa
      • Die Kraft seines Slice-Returns wurde leicht gesenkt.
      • Die Sprungkraft seines Topspin-Schlags wurde leicht gesenkt.
      • Sein Beschleunigungstempo wurde gesenkt.
  • Zusätzliche Einstellungen
    • Wilde See: Es ist jetzt möglich, ohne Masten in der Mitte des Platzes „ohne Hindernisse“ zu spielen. Sollte die Wilde See zufällig in einem Online-Turnier gewählt werden, gibt es keinen Masten.
    • Freies Spiel: Die Option „Turnier“ wurde zu Spieldauer hinzugefügt. Der erste mit zwei gewonnenen Spielen ist der Sieger.
  • Wenn jeder ein Spiel gewinnt, gibt es im Gegensatz zu „Lang“ ein Tiebreak.
    • Weitere Anpassungen Bei der Teilnahme am Spiel eines Freundes erscheint ein ☆ neben einem Favoriten.
    • Freies Spiel: Die Ballgeschwindigkeit bei „Einfach“ verringert sich nicht mehr.
    • COM-Turnier: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass das Spiel im COM-Turniermenü stoppte, wenn Fortschrittsdaten aus Version 1.2.0 oder früher gespeichert wurden.
    • Weitere Anpassungen zur Verbesserung des Spielgefühls.

Version 2.0.1

  • Änderungen am Schlag-System
    • Die Kraft des Slice-Schlags wurde leicht gesenkt.
    • Es ist jetzt einfacher, einen Slice-Schlag, der hoch und nahe am Netz angenommen wurde, zurückzuschlagen.
    • Die Kraft der Lobs wurde bei „Einfach“-Regeln erhöht.
  • Änderungen der Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten gewisser Charaktere wurden geändert.
      Charaktername Anpassung
      Wario Der Abstand, aus dem er einen Ball treffen kann, ohne zu hechten, wurde leicht erhöht.
      Rosalina Ihre Bewegungsgeschwindigkeit während eines aufgeladenen Schlags wurde leicht erhöht.
      Kettenhund Die Fähigkeit, die Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      Die Zeit friert bei einem Hechtsprung nun länger ein.
      Die Geschwindigkeit, mit der die höchste Bewegungsbeschleunigung erreicht wird, wurde gesenkt.
      Waluigi Die Kraft seines Slices wurde gesenkt.
      Peach Die Zeit friert bei einem Hechtsprung nun kürzer ein.
      Toad Die Zeit friert bei einem Hechtsprung nun länger ein.
      Buu Huu Nachdem er mit „Einfach“-Regeln nach einem Schlag hechtet, kann er nicht mehr während der Dauer der eingefrorenen Zeit abgebrochen werden.
  • Weitere Anpassungen
    • Einfach: Optionen, die die „Einfach“-Regeln nicht beeinflussen, werden in Online-Turnieren nicht mehr angezeigt.
    • Freies Spiel und Realmodus: Wenn drei oder mehr Spieler Singles spielen, beginnt das Spiel jetzt mit dem Aufschlag von P1 und P2 (außer bei Team-Matches). Der Aufschlag wird zufällig gewählt.
    • Online-Turnier: Steuerungsprobleme, wenn der Charakter hinter der Grundlinie ist, wurden behoben.
    • Abenteuer: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Software beim Spielen von Herausforderungen geschlossen wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Zielschläge abgebrochen wurden.
    • Das Problem bei Hechtschlägen, beim Schwingen und Verfehlen von Koopa, wenn er auf einem Sternpunkt steht, wurde behoben.