Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Das Aktualisieren von „Mario Tennis Aces“

Beschreibung:

Anleitung für das Aktualisieren von „Mario Tennis Aces“.

Am 01. Juni 2019 wird ein neues Software-Update für „Mario Tennis Aces“ zum Download veröffentlicht. Bitte laden Sie sich dieses Update herunter, wenn Ihre Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist.

Zusätzliche Informationen:

  • Dieses Update wird benötigt, um die Online-Funktionen des Spiels nutzen zu können.
  • Die Speicherdaten sind nach dem Download des Updates weiterhin verfügbar.
  • Ist die Konsole mit dem Internet verbunden, wird das Update automatisch heruntergeladen und installiert.
  • Nach dem Update des Spiels kann mit Spielern, die eine frühere Version des Spiels verwenden, nicht länger im lokalen oder im LAN-Spiel gespielt werden.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verbinden Sie die Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet.
  2. Kehren Sie ins HOME-Menü zurück und starten Sie das Spiel.
  3. Das Update wird automatisch heruntergeladen und installiert.
  4. Wurde das Update installiert, wird die neue Versionsnummer auf dem Titelbildschirm angezeigt.

Details zum Update:

Über die Versionsnummer erhalten Sie Informationen zum Update. In jedem Update sind die jeweils zuvor erschienenen Updates enthalten.


Version 3.0.1

  • Änderungen der Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten gewisser Charaktere wurden geändert.
      Charaktername Anpassung
      Kamek
      • Die Kraft seines Schlags wurde leicht erhöht.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      • Sein Beschleunigungstempo wurde leicht erhöht.
      • Er rutscht beim Bewegen weniger leicht aus.
      Rosalina
      • Die Zeit friert bei einem Hechtsprung nun kürzer ein.
      Pauline
      • Die Kraft ihres Schlags wurde leicht erhöht.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      Birdo
      • Birdos Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      Luma
      • Geschwindigkeitsreduktion wurde gesenkt.
      • Die Kraft seiner Topspin-Schläge wurde leicht gesenkt.
      Kettenhund
      • Er rutscht beim Bewegen ein wenig leichter aus.
      • Die Entfernung, die er hechten kann, um einen Ball zu treffen, wurde leicht verkürzt.
      Knochentrocken
      • Seine regulären Lobs und Lobs mit max. geladenen Schlägen gehen nun in dieselbe Richtung wie Topspin-Schläge.
  • Zug-Zoff mit Shy Guys! wurde dem Realmodus hinzugefügt.
    • Zug-Zoff mit Shy Guys! wurde als Spezialspiel zum Realmodus hinzugefügt und ist mit einer Nintendo Switch™-Konsole spielbar.
    • Dieses Spiel kann gemeinsam oder gegeneinander gespielt werden. Bis zu vier Spieler (inklusive COM-Spieler) können spielen.
  • Zusätzliche Optionen
    • Für Doppel-Partner wurde die Option „Jedes Mal auswählen“ hinzugefügt, wenn im Mehrspieler oder Realmodus der Matchtyp Nur Doppel gespielt wird.
    • Sie können nun denselben Charakter wie Ihr Gegner auswählen, wenn Ihr Doppel-Partner schon vor der Charakterwahl bestimmt wurde.
  • Neue Charaktere hinzugefügt
    • Wenn Sie mindestens ein Match im Online-Turnier im Juni gespielt haben, können Sie den Charakter Feuer-Piranha-Pflanze verwenden. Die Feuer-Piranha-Pflanze ist ein präziser Charakter, dessen Trickschläge alle Topspin verursachen.
    • Wenn Sie kein Match im Online-Turnier im Juni gespielt haben, wird die Feuer-Piranha-Pflanze ab 1. Juli 2019 um 09:00 verfügbar.
    • Wenn Sie mindestens ein Match im Online-Turnier im Juni gespielt haben, können Sie den Charakter Knochen-Bowser verwenden. Knochen-Bowser ist ein spezieller defensiver Charakter, dessen Schläger nicht beschädigt wird, selbst wenn er den Zielschlag seines Gegners nicht blocken kann. Anders als der reguläre Bowser beherrscht Knochen-Bowser mit seinem blauen Feueratem gute Slice-Schläge und verfügt über eine besonders kraftvolle Rückhand.
    • Wenn ein Spezialschlag nicht geblockt werden kann, wird der Schläger beschädigt.
    • Wenn Sie kein Match im Online-Turnier im Juli gespielt haben, wird Knochen-Bowser ab 1. August 2019 um 09:00 verfügbar.
    • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für die Teilnahme am Online-Turnier nötig.
  • Zusätzliche neue Kostüme
    • Wenn Sie ein Match im Online-Turnier im Juni gespielt und die nötigen Bonuspunkte gesammelt haben, können Sie mit Bowser in Tenniskleidung spielen.
    • Nur, wer im Juni genügend Punkte verdient hat, erhält Bowser in Tenniskleidung.
    • Dieser Bowser verfügt über dieselben Fähigkeiten wie der reguläre Bowser.
    • Die Bonuspunkte werden im folgenden Monat zurückgesetzt.
    • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für die Teilnahme am Online-Turnier nötig.
    • Nur, wer die im Juli und August die nötigen Bonuspunkte verdient hat, erhält Wario und Waluigi in klassischen Overalls und Koopas und Parakoopas in verschiedenen Farben. Nach diesem Zeitraum werden jeden Monat wieder die Kostüme verfügbar, die man in der Vergangenheit für Bonuspunkte bekommen konnte.
  • Die Ko-op-Herausforderung Buu-Huu-Jagd kehrt zurück
    • Diese Ko-op-Herausforderung wird ab der Veröffentlichung von Ver. 3.1.0 bis zum 1. Juli 2019 um 09:00 wieder verfügbar sein. Die Ko-op-Herausforderung ist ein Spiel-Modus für das Online-Spiel. Er steht nur eine gewisse Zeit lang zur Verfügung.
    • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für die Ko-op-Herausforderung nötig.
    • Die Buu-Huu-Jagd ist eine Ko-op-Herausforderung die im Realmodus gespielt wird, in der Sie mit anderen Spielern zusammenarbeiten, um die Münzen zurückzuholen, die die Buus gestohlen haben. Aus Freunden oder Spielern online wird ein Team von vier Spielern gebildet, die dieses Ziel gemeinsam erreichen müssen. (Wenn jeder Spieler einen Controller hat, können bis zu vier Spieler auf einer Nintendo Switch-Konsole spielen.)
    • Können keine vier Spieler gefunden werden, wird die fehlende Anzahl durch CPU-Spieler ersetzt, nachdem eine gewisse Zeit abgelaufen ist.
    • Die Ko-op-Herausforderungen Buu-Huu-Jagd, Zug-Zoff mit Shy Guys! und Yoshis Ringeschießen wechseln sich ab Juni 2019 jeden Monat ab.
  • Weitere Anpassungen
    • Online-Turnier: Die Anzeigedauer des Bonuspunkte-Bildschirms wurde leicht reduziert. Spieler können von nun an auch zum Überspringen den A-Knopf drücken, wenn sie schon alle Kostüme durch Bonuspunkte erhalten haben. (Überspringen funktioniert nicht, wenn die Spieler auf zwei Nintendo Switch™-Konsolen ein Team erstellt haben.)
    • Schneeberg: Shy-Guy-Passagiere, die auftauchen, wenn Hindernisse aktiviert wurden, geben nicht mehr gelegentlich max. geladene Schläge zurück.
    • Kettenhund: Stimme beim Spotten wurde geändert.

Version 3.0.0

  • Neuer Modus: Ringeschießen
    • Der neue Modus Ringeschießen wurde hinzugefügt. Erreichen Sie die Höchstpunktezahl, indem Sie auf Ringe zielen, die während eines Ballwechsels auf dem Platz erscheinen.
    • Darin sind drei Spiel-Modi enthalten Ringeschießen-Einzel, Ringeschießen-Doppel und Yoshis Ringeschießen. Jeder dieser Modi kann von bis zu vier Personen an einer Nintendo Switch™-Konsole gleichzeitig gespielt werden. Jeder Spiel-Modus verfügt über einen Ko-op-Modus, in dem Sie mit einem anderen Spieler zusammenarbeiten und einen Ballwechsel aufrechterhalten können, um die Höchstpunktezahl zu erlangen. Dort finden Sie auch Ko-op-Herausforderungen für Anfänger bis Fortgeschrittene, in denen Sie um die Höchstpunktezahl antreten können, indem Sie zum Abschließen des Levels mehr Bälle als Ihr Gegner durch Ringe befördern.
    • Ringeschießen-Einzel und Ringeschießen-Doppel können auf allen Plätzen und mit allen Hindernissen gespielt werden. Außerdem wurden gibt es nun Hinderniseffekte im Ringeschießen-Gameplay, um eine noch größere Vielzahl an Spielmöglichkeiten zu schaffen.
    • Wenn Sie die Fortgeschrittene VS-Herausforderung in Yoshis Ringeschießen abschließen, können Sie einen violetten Yoshi zur Verwendung in regulären Matches erhalten. Diesen violetten Yoshi können Sie nur über diesen Weg erhalten.
  • Ko-op-Herausforderung: Yoshis Ringeschießen
    • Diese Ko-op-Herausforderung wird mit der Veröffentlichung von Version 3.0.0 bis zum 1. Juni 2019 um 09:00 verfügbar sein. Die Ko-op-Herausforderung ist ein Spiel-Modus für das Online-Spiel. Er steht nur eine gewisse Zeit lang zur Verfügung.
      • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für die Ko-op-Herausforderung nötig.
    • Yoshis Ringeschießen fügt den regulären Regeln des Ringeschießens eine Besonderheit hinzu – Sie können viermal so viele Punkte verdienen, wenn Sie einen Ring derselben Farbe treffen, die der Yoshi hat, den Sie kontrollieren.
    • Ein Team aus vier Spielern, das gemeinsam ein Ziel erreichen soll, wird aus Freunden oder Online-Spielern erstellt.
      • Wenn jeder Spieler einen Controller hat, können bis zu vier Spieler auf einer Nintendo Switch-Konsole spielen.
      • Können keine vier Spieler gefunden werden, wird die fehlende Anzahl durch CPU-Spieler ersetzt, nachdem eine gewisse Zeit abgelaufen ist.
    • Sie können verschiedenfarbige Yoshis (pink hellblau und gelb) durch das Erfüllen von Zielen freischalten.
  • Eröffnungsfilm wurde dem Abenteuermodus hinzugefügt
    • Dem Abenteuermodus wurde ein Eröffnungsfilm hinzugefügt.
    • Wenn ein neues Match zum ersten Mal gespielt wird, wird ein neuer Eröffnungsfilm abgespielt. Selbst wenn Sie den Abenteuermodus bereits begonnen haben, können Sie diesen Eröffnungsfilm beliebig oft ansehen, indem Sie erst „Bonus“ aus dem Abenteuermodus-Menü und dann „Eröffnung (Ver. 3)“ für den neuen Film oder „Eröffnung (Ver. 2)“für den vorigen Film wählen.
      • Um andere Bonusinhalte als die Eröffnungsfilme zu sehen, müssen sie den Abenteuermodus abschließen.
  • Änderungen der Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten gewisser Charaktere wurden geändert.
      Charaktername Anpassung
      Pauline
      • Ihre Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      Bowser, Jr.
      • Seine Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      • Er rutscht beim Bewegen ein wenig schwieriger aus.
      Kamek
      • Er rutscht beim Bewegen ein wenig schwieriger aus.
      Birdo
      • Birdos Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      Buu Huu
      • Die Zeit friert nach einem Hechtsprung nun ein wenig länger ein.
      Mario
      • Die Kraft seines Volleyschlags wurde leicht erhöht.
      Spike
      • Die Kraft seines Volleyschlags wurde leicht erhöht.
      Wario
      • Die Zeit friert nach einem Hechtsprung nun ein wenig kürzer ein.
      Kettenhund
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Die Stärke seines Slice-Returns wurde leicht gesenkt.
  • Der neue Rang „Champion“ wurde dem Online-Turnier hinzugefügt.
    • Der neue Rang „Champion“ wurde den existierenden Rängen von D- bis A+ hinzugefügt, wobei Ass den besten Rang darstellt. Spieler mit einer Bewertung von 5.000 oder höher bekommen den Rang Champion.
    • Spieler mit dem Rang Champion werden Gegnern mit Rang A+ zugeteilt.
  • Neue Optionen
    • Wenn im Mehrspieler- oder Realmodus mit zwei oder mehr Spielern gespielt wird, kann nun die Option Aufschläger gewählt werden (Auswahl der Seite auf der zuerst aufgeschlagen wird) Sie können wählen, ob die Seite von P1 aufschlägt, die Seite von P1 zurückschlägt oder die Entscheidung zufällig getroffen wird wählen, egal ob im Einzel oder Doppel.
      • Diese Einstellung ist allerdings nur möglich, wenn Menschen gegeneinander spielen. Ein Team aus zwei CPU-Spielern schlägt immer zuerst zurück. Spielt nur eine Person, gibt es kein Menü zur Aufschläger-Einstellung.
    • Vor der Charakterauswahl im Mehrspieler- oder Realmodus können Sie nun denselben Charakter wie Ihr Gegner wählen, wenn sich Ihr Doppel-Partner bereit entschieden hat. Diese Option finden Sie unter „Doppel-Partner“ wenn P1 oder P2 gewählt wird, oder wenn sie „Team“ im lokalen Spiel und Online-Spiel auswählen.
      • Für ein zukünftiges Update ist für Doppelpartner die Menüoption „Jedes Mal auswählen“ geplant, damit Sie denselben Charakter wie Ihr Gegner wählen können, wenn ihr Partner sich schon bevor der Charakterauswahl entschieden hat.
  • Anpassungen am Schlag-System
    • Ein optischer Effekt wurde hinzugefügt, wenn Spieler den Superzeitluper verwenden. Der Bewegungseffekt beim Superzeitluper tritt außerdem nur mehr bei dem Charakter auf, der den Superzeitluper einsetzt.
      • Der Spieler, bei dem kein Bewegungseffekt auftritt, kann immer noch die Hälfte seiner Energie wiederherstellen, indem er erfolgreich einen Block ausführt, ohne den Superzeitluper zu verwenden.
    • Die Farbe des Smash-Punktes wurde von gelb zu türkis geändert, wenn ein Zielschlag ausgeführt werden kann (bei mehr als 1/3 Energie und wenn sich der Charakter in einem sich drehenden Stern befindet)
    • Wenn während dem Spiel ein Spezialschlag verfügbar ist, ändert sich das Charaktersymbol zum L-Tasten-Symbol.
    • Die Anleitung für die Schlagkontrolle wird für den Abenteuer-Modus Röhrenplage, den Abenteuer-Modus Mast-Malheur und das CPU-Turnier Pilz-Cup Runde 1 (nur wenn Toads Kommentar deaktiviert ist) angezeigt.
  • Weitere Anpassungen
    • Infernoinsel: Die Robo-Koopas, die auftauchen, wenn Hindernisse aktiviert sind, werden beim Doppel langsamer mehr.
    • Wilde See: Wenn ein Aufschlag den Sockel des Pfostens trifft, der auftaucht, wenn Hindernisse aktiviert sind, kommt es zu einem Fehler.
    • Eine uralte Prüfung: Der Smash-Punkt erscheint bei einer Vorrichtung, bei der ein Flachschuss erforderlich ist.
    • Realmodus: Der Ball wird in der Herausforderung: Mega-Ballwechsel im Realmodus alle zehn Schläge statt alle 30 Schläge kleiner.
    • Online-Turnier: Soundeffekte beim Rangaufstieg wurden geändert.
    • Hauptmenü: Der Hintergrund des Hauptmenüs bleibt selbst dann normal, wenn eine Ko-op-Herausforderung stattfindet.
    • Andere Anpassungen zur Verbesserung des Gameplays und zur Problembehebung wurden vorgenommen.

Version 2.3.0

  • 3. Ko-op-Herausforderung: Zug-Zoff mit Shy Guys!
    • Die neue Ko-op-Herausforderung Zug-Zoff mit Shy Guys! wird mit der Veröffentlichung von Version 2.3.0 bis zum 15. April 2019 um 09:00 verfügbar sein. Die Ko-op-Herausforderung ist ein Spiel-Modus für das Online-Spiel. Er steht nur eine gewisse Zeit lang zur Verfügung.
      • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für die Ko-op-Herausforderung nötig.
    • Zug-Zoff mit Shy Guys! wird im Realmodus gespielt. Sie arbeiten mit anderen Spielern zusammen, um die Münzen zurückzuholen, die von Shy-Guy-banditen gestohlen wurden.
      Aus Freunden oder Spielern online wird ein Team von vier Spielern gebildet, die dieses Ziel gemeinsam erreichen müssen. (Wenn jeder Spieler einen Controller hat, können bis zu vier Spieler auf einer Nintendo Switch-Konsole spielen.)
      Sie können verschiedenfarbige Shy Guys (blau, grün und gelb) durch das Erfüllen von Zielen freischalten.
    • Können keine vier Spieler gefunden werden, wird die fehlende Anzahl durch CPU-Spieler ersetzt, nachdem eine gewisse Zeit abgelaufen ist.
  • Neue Charaktere und Kostüme hinzugefügt
    • Wenn Sie mindestens ein Match im Online-Turnier im März gespielt haben, können Sie den neuen Charakter Pauline verwenden. Pauline ist flink und beschleunigt schneller als andere Charaktere. Es ist allerdings schwierig, beim Beschleunigen die Richtung zu ändern. Dadurch kann sie einfacher durch zurückgeschlagene Bälle bestraft werden.
      • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für das Online-Turnier nötig.
      • Selbst, wenn Sie kein Match im Online-Turnier im März gespielt haben, wird Pauline ab 1. April 2019 um 09:00 verfügbar.
    • Wenn Sie ein Match im Online-Turnier im März gespielt und die nötigen Bonuspunkte gesammelt haben, können Sie mit dem Kettenhund mit Hut spielen. Der Hut ist in drei Farben verfügbar.
      • Nur, wer im März genügend Punkte verdient hat, erhält den Kettenhund mit Hut.
      • Dieser Kettenhund verfügt über dieselben Fähigkeiten wie der reguläre Kettenhund.
      • Die Bonuspunkte werden im folgenden Monat zurückgesetzt.
    • Für April und darüber hinaus sind zusätzliche neue Charaktere und Kostüme geplant.
  • Änderungen der Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten gewisser Charaktere wurden geändert.
      Charaktername Anpassung

      Birdo

      • Die Geschwindigkeit seines Volleyschlags wurde leicht erhöht.

      Bumm Bumm

      • Die Geschwindigkeit seines Volleyschlags wurde leicht gesenkt.
      • Seine Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Fähigkeiten, die mit Bewegung zu tun haben, wurden insgesamt verlangsamt.
      • Die Entfernung, aus der er einen Ball mit einem längsverlaufenden Trickschlag zurückschlagen kann, wurde leicht verkürzt.

      Luma

      • Er rutscht beim Bewegen ein wenig leichter aus.
      • Höchste Bewegungsgeschwindigkeit wurde leicht gesenkt.
  • Weitere Anpassungen
    • Online-Turnier: Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Partnersuche im Doppel eine geringe Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Ausrichter und P1 auf dem Bildschirm angezeigt werden und die Software beendet wird.
    • Schneeberg: Der große Rückstoß bei Charakteren, die mit dem Schwingen des Schlägers als Hindernisse auftauchende Fahrgäste berühren, wurde angepasst.
    • Infernoinsel: Die Schläge bei einem Ballwechsel können kein Rohr mehr treffen, wenn Hindernisse aktiviert wurden.
    • Ko-op-Herausforderung: Die Bewegung im Realmodus bei der Verwendung des Kettenhundes in einer Ko-op-Herausforderung wurde angepasst.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Animation beim Schuss eines Stoppball zur selben Animation wie beim Schuss eines Topspins geworden ist.
    • Andere Anpassungen haben das Gameplay verbessert.

Version 2.2.0

  • Änderungen im Menü
    • Platzauswahlbildschirm wurde dem Mehrspieler- und Realmodus hinzugefügt. Durch die Auswahl von „Jedes Mal auswählen“ unter „Regeln ändern“ und „Platz“ erscheint der Platzauswahlbildschirm nach der Charakterauswahl.
      • Sie können nach wie vor zwischen „Alle“, „Nur Stadion“ oder „Angepasst“ wählen.
    • Der Cursor bei der Charakterauswahl für Online-Turniere, Standard und Einfache Klasse befindet sich bei dem Charakter, mit dem beim letzten Mal gespielt wurde.
    • Der Menüablauf nach einem Online-Turnier wurde geändert.
  • Systemänderungen
    • Die Energiezunahme durch einen erfolgreichen Block, wenn der Doppelpartner Superzeitluper verwendet, wurde auf die Hälfte der Energie bei einem erfolgreichen Block ohne Verwendung des Superzeitlupers reduziert.
      • Die Verwendung eines Superzeitlupers im Einzel und ein erfolgreicher Block oder Trickschlag stellen keine Energie wieder her, außer, Ihr Partner verwendet ihn im Doppel.
    • Die Zeit friert beim Block eines Spezialschlags im Doppel nun ein wenig länger ein.
    • Schuss-Knopf + X-Knopf wurden den Kontrollen für kraftvolle Schläge hinzugefügt. Drücken Sie gleichzeitig den A-Knopf und den X-Knopf für einen kraftvollen Schlag mit Topspin. Drücken Sie gleichzeitig den B-Knopf und den X-Knopf für einen kraftvollen Slice-Schlag. Drücken Sie gleichzeitig den Y-Knopf und den X-Knopf für einen kraftvollen Flat-Schlag.
  • Die Ko-op-Herausforderung Buu-Huu-Jagd kehrt zurück
    • Diese Ko-op-Herausforderung wird mit der Veröffentlichung von Version 2.2.0 bis zum 1. März 2019 um 09:00 verfügbar sein. Die Ko-op-Herausforderung ist ein Spiel-Modus für das Online-Spiel. Er steht nur eine gewisse Zeit lang zur Verfügung.
      • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für die Ko-op-Herausforderung nötig.
    • Die Buu-Huu-Jagd ist eine Ko-op-Herausforderung die im Realmodus gespielt wird, in der ein Team aus vier Spielern aus Freunden oder Online-Spielern erstellt wird, die gemeinsam ein Ziel erreichen müssen. (Wenn jeder Spieler einen Controller hat, können bis zu vier Spieler auf einer Nintendo Switch-Konsole spielen.)
      • Sie können verschiedenfarbige Buu-Huu-Visiere durch das Erfüllen von Zielen freischalten.
    • Können keine vier Spieler gefunden werden, wird die fehlende Anzahl durch CPU-Spieler ersetzt, nachdem eine gewisse Zeit abgelaufen ist.
  • Ausrichter-Matches wurden hinzugefügt
    • Der Ausrichter-Match-Modus wurde hinzugefügt. Hier können Spieler einfach in Einzelspielen via LAN-Spiel oder Online-Spiel gegeneinander antreten.
    • Neben den zwei Spielern im Match nimmt ein zusätzlicher Spieler als Ausrichter teil, der die Match-Einstellungen wählt und welcher Bildschirm auf dem Monitor angezeigt wird.
    • Für ein Ausrichter-Match werden drei Nintendo Switch™-Konsolen benötigt – eine für jeden Spieler und eine für den Ausrichter.
      • Für das LAN-Spiel wird ein LAN-Kabel benötigt (separat erhältlich)
      • Eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft ist für ein Online-Ausrichter-Match nötig. Spieler müssen auch als Freunde auf der Nintendo Switch™-Konsole des Ausrichters registriert sein.
    • Sie greifen über das Hauptmenü auf den Ausrichter-Match-Modus zu, indem Sie den rechten Stick drücken, während Sie gleichzeitig die L-Taste und die R-Taste halten. Der Ausrichter wählt „Ausrichter“ und erstellt einen Raum während die Spieler „Spieler“ auswählen und dem Raum beitreten, den der Ausrichter erstellt hat.
      • Für das LAN-Spiel wird ein LAN-Kabel benötigt (separat erhältlich)
      • Alle Teilnehmer müssen sich vor dem Match untereinander über Zeitpunkt, Regeln und Spielfortschritt einig sein.
    • Wenn alle drei Teilnehmer bereit sind, kontrolliert der Ausrichter verschiedene Einstellungen und den Spielfortschritt.
    • Der Bildschirm des Ausrichters wird geteilt und zeigt das Spiel von P1 und P2. (Die Bildschirme der Spieler werden nicht geteilt.) Drückt der Ausrichter während dem Spiel die Richtungsknöpfe, wird sein Bildschirm geändert: Aufwärts-Knopf für geteilten Bildschirm, Links-Knopf für den Bildschirm von P1 und Rechts-Knopf für den Bildschirm von P2.
    • Die Charaktere, die verfügbar sind hängen vom jeweiligen Spielfortschritt (Spielständen) auf jeder Konsole ab.
    • Unabhängig vom jeweiligen Spielfortschritt auf den Konsolen stehen alle Plätze zum Spiel zur Verfügung.
    • Der Ausrichter bestimmt, ob der erste Aufschläger P1, P2 oder ein zufällig gewählter Spieler ist.
    • Der Ausrichter bestimmt, ob die Charakterauswahl der Spieler für den jeweils anderen sichtbar ist.
    • Der Ausrichter kann wählen, ob das Menü nur von ihm oder auch den Spielern kontrolliert werden kann.
  • Änderungen der Charakterfähigkeiten
    • Die Fähigkeiten gewisser Charaktere wurden geändert.
      Charaktername Anpassung
      Mario
      • Der Abstand, aus dem er einen Ball treffen kann, ohne zu hechten, wurde leicht erhöht.
      • Seine Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      • Seine Geschwindigkseitreduktion wurde erhöht.
      Birdo
      • Die Kraft von Birdos Schlag wurde leicht erhöht.
      • Die Kraft von Birdos Volleyschlag wurde leicht erhöht.
      • Birdos Maximalgeschwindigkeit und Beschleunigungstempo wurde leicht erhöht.
      • Er rutscht beim Bewegen ein wenig schwieriger aus.
      Diddy Kong
      • Die Kraft seines Schlags wurde leicht erhöht.
      • Seine Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      • Die Maximalgeschwindigkeit seiner Bewegung wurde leicht erhöht.
      Kettenhund
      • Seine Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht erhöht.
      • Position zur Rückgabe von Bällen wurde angepasst, um für weniger verfehlte Schwünge zu sorgen.
      • Die Zeit zwischen der Positionierung und dem Hechten beim Hechtschlag wurde verkürzt.
      Spike
      • Die Maximalgeschwindigkeit seiner Bewegung wurde leicht erhöht.
      • Er rutscht beim Bewegen ein wenig schwieriger aus.
      Rosalina
      • Der Abstand, aus dem sie einen Ball treffen kann, ohne zu hechten, wurde leicht erhöht.
      Bowser, Jr.
      • Die Beschleunigung seines Volleyschlags wurde leicht erhöht.
      • Die Maximalgeschwindigkeit seiner Bewegung wurde leicht erhöht.
      Parakoopa
      • Sein Beschleunigungstempo wurde erhöht.
      Luigi
      • Sein Beschleunigungstempo wurde leicht erhöht.
      Toad
      • Die Kraft seines Slice-Returns wurde leicht erhöht.
      • Die Maximalgeschwindigkeit seiner Bewegung wurde leicht erhöht.
      • Er rutscht beim Bewegen ein wenig schwieriger aus.
      • Die Zeit friert bei einem Hechtsprung nun länger ein.
      Yoshi
      • Die Beschleunigung seines Topspins und Slice-Schlags wurde leicht gesenkt.
      Shy Guy
      • Die Kraft seines Schlags und Volleyschlags wurde leicht gesenkt.
      • Die Maximalgeschwindigkeit seiner Bewegung wurde leicht erhöht.
      Toadette
      • Ihr Beschleunigungstempo wurde leicht gesenkt.
      Bowser
      • Die Zeit friert bei einem Hechtsprung nun länger ein.
      Buu Huu
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Die Beschleunigung seines Slice-Returns wurde leicht gesenkt.
      Blooper
      • Die Zeit friert nach einem Hechtsprung nun ein wenig länger ein.
      • Die Fähigkeit, die Ecken der Seitenlinien zu erreichen, wurde leicht gesenkt.
      • Die Beschleunigung seines Slice-Returns wurde leicht gesenkt.
  • Weitere Anpassungen
    • Online-Turnier: Anpassungen an der Erhöhung der Bewertungen wurden vorgenommen. Außerdem wurde der Wert erhöht, um den die Bewertungen steigen, wenn Punkte durch das Zerstören des gegnerischen Schlägers erzielt werden.
    • Anpassungen an der Sichtbarkeit des Balles an folgenden Orten: Solarius-Ruine, Piranha-Pflanzen-Wald, Villa der Illusora, Schneeberg und Wilde See.
    • KI für CPU-Spieler wurde verbessert.
    • Die Zeit, für die die Steuerung beim Speichern des Spiels gesperrt ist, wurde verringert.
    • Die Fluganimation von Parakoopa wurde angepasst.
    • Rosalinas Haar vor dem Aufschlag mit Linkshänder-Einstellung wurde geändert.
    • Die Höhe, die der Ball nach einem Stoppball springt wurde in den Missionen „Das Geheimnis des Spiegels“ und „Abenteuer“ angepasst.
    • Andere Anpassungen haben das Gameplay verbessert.
    • Nach dem Update auf die neueste Version kann mit Spielern, die eine ältere Version des Spiels verwenden, nicht länger im lokalen oder LAN-Spiel gespielt werden.

Version 2.1.1

  • Änderungen an Online-Turnieren
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die neuesten Resultate unter bestimmten Bedingungen nicht in der Spielerrangliste angezeigt wurden, wenn ein paar Matches im Doppel gespielt wurden.
      • Falls Ihre letzte Bewertung nicht in der Spielerrangliste von Dezember aufscheint, wenn sie das Update auf Version 2.1.1. anwenden, spielen Sie ein Match im Dezember und laden Sie Ihre Daten hoch. Danach wird sie in der Spielerrangliste angezeigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Team im Doppel unter bestimmten Bedingungen getrennt wird, obwohl der Spieler und sein Partner „Weiterspielen“ gewählt haben, wenn es zu einem Kommunikationsfehler beim gegnerischen Team im Doppel kommt.
      • Wenn es zu einem Kommunikationsfehler mit Ihrem Doppel-Partner kommt, wird Ihr Team getrennt.
    • Von nun an kommt es zu einer Senkung der Bewertung um 1 %, wenn beim Doppel ein Spiel durch einen Kommunikationsfehler beendet wird und ein Spieler nicht Aufschlagen kann oder das Spiel verlässt. Die Bewertung wird für den Spieler, der für den Fehler verantwortlich ist gesenkt, die anderen drei Spieler sind davon nicht betroffen und bleiben bei ihrer Bewertung vor dem Fehler.
    • Die zufällige Auswahl der Plätze wurde angepasst. Die Plätze für die erste und zweite Runde des Turniers werden zufällig aus allen Plätzen gewählt. Dazu gehört das Stadium (abends). Die Plätze für die Halbfinal-Matches werden zufällig aus den folgenden Stadion-Plätzen gewählt: Grasplatz, Hartplatz, Sandplatz, Abends.
  • Platzanpassungen
    • Anpassungen wurden vorgenommen, damit Tennisbälle den Pfosten nicht treffen.
    • Anpassungen wurden vorgenommen, damit Tennisbälle nicht den Stuhl am Platz in der Villa der Illusora treffen.
      • Für zukünftige Updates sind Anpassungen an der Sichtbarkeit auf den Plätzen geplant.
  • Weitere Anpassungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das auf dem Resultatbildschirm hinter Mutant-Tyranha von P2 eine schwarze Tafel auftaucht, wenn zwei Mutant-Tyranhas mit Linkshändereinstellung gegeneinander spielen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das unter bestimmten Bedingungen nach einem Spezialschlag kein Punkt erteilt und das Match angehalten wurde.