Software-Update vom 7. März 2018

Betrifft: Nintendo Switch


Jetzt ist ein Software-Update für „ARMS“ verfügbar, das neue Funktionen und Anpassungen bietet, um das Spielerlebnis weiter zu verbessern. Um die Software zu aktualisieren, muss die Software gestartet werden, während die Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist. Die Softwareversion nach diesem Update lautet 5.2.0.

Inhalt des Updates

  • Der Party-Crash-Modus „ARMS ganz groß“ kann jetzt auch in regulären Kämpfen ausgewählt werden. So kann man auch in gewöhnlichen Kämpfen Neues ausprobieren – die Riesen-ARMS eignen sich zum Beispiel gut als Handicap!
    • Bei der ARMS-Auswahl vor dem Kampf kann diese Funktion über den Y-Knopf aktiviert bzw. deaktiviert werden.
    • Die Funktion kann in lokalen Duellen eingesetzt werden.
    • In Online-Kämpfen kann sie nicht eingesetzt werden.
  • 15 neue Bilder wurden zur Galerie hinzugefügt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die ARMS von Kämpfern mit Superrüstung nicht deaktiviert wurden, selbst wenn der Kämpfer während eines Spezialangriffs von einem elektrischen Schlag getroffen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Geräusch wiederholt gespielt wurde, wenn die Verbindung unterbrochen wurde, während Dr. Coyles Extra-ARMS eingesetzt wurden.

Kämpfer Änderungen

Springtron

  • Seine Spezifikationen wurden angepasst. Nun ist er bei aufgeladenen Angriffen noch beweglicher.
  • Er ist jetzt etwas schwerer.
    Die Bewegungsgeschwindigkeit bei normalen Sprüngen wurde erhöht.

Lola Pop

  • Die Bewegungsgeschwindigkeit bei Sprüngen wurde verringert.

Misango
  • Die Spezialleiste füllt sich in normalen Situationen jetzt ebenso schnell wie die anderer Kämpfer.
  • Es ist nun etwas leichter, die Spezialleiste aufzufüllen, wenn sie rot oder blau ist.

Byte & Barq

  • Ein Problem beim Springen auf Barq wurde behoben, bei dem bei der Landung eine Schockwelle von Byte auszugehen schien.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schalter auf Barqs Kopf unter bestimmten Bedingungen gedrückt blieb.

Dr. Coyle

  • Ein Problem wurde behoben, durch das unter bestimmten Bedingungen beim Abfeuern von ARMS Extra-ARMS erschienen.

  • Einige ARMS wurden wie folgt angepasst:


ARM

Änderungen

Bomber

  • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Spezialangriff eine Selbstzerstörung ausgelöst werden konnte.
Volltreffer
  • Die Geschwindigkeit bei aufgeladenen Attacken wurde erhöht.
Schutzschirm
Parabola

  • Die Geschwindigkeit bei Spezialattacken wurde erhöht.
Globber
Blobber

  • Die Zeitspanne zwischen Herunterfallen und Einfahren des ARMs wurde verringert.
Ornitox
  • Der Schaden, der durch Spezialattacken zugefügt wird, wurde erhöht.

Maulsperre

  • Die Einfahrgeschwindigkeit wurde erhöht.
Retour-Schild
  • Die Einfahrgeschwindigkeit wurde verringert.
  • Die Zeitspanne bis zum automatischen Einfahren wurde verringert.
Knaller
  • Die Ausfahrgeschwindigkeit wurde verringert.
  • Die Einfahrgeschwindigkeit wurde verringert.

Chakram

  • Die Ausdehnung bei aufgeladenen Angriffen wurde verringert.

Zusätzliche Informationen

Wurde das Update auf Version 5.2.0 durchgeführt, kann nicht mehr in lokalen Kämpfen oder LAN-Kämpfen gegen Spieler mit einer älteren Version gespielt werden.

Hinweis: Um diesen Inhalt herunterzuladen wird eventuell zusätzlicher Speicherplatz benötigt. Wenn nicht genug Speicherplatz auf der Nintendo Switch-Konsole verfügbar ist, kann eine kompatible microSD Card verwendet werden. Weitere Informationen finden sich in der Kundenservice-Rubrik. Wie viel freier Speicherplatz auf dem Systemspeicher oder der microSD Card zur Verfügung steht, ist in den Systemeinstellungen im HOME-Menü unter „Datenverwaltung“ einsehbar.