Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Speicherdaten fehlen oder können nicht gelesen werden

Beschreibung:

Wenn ein Spiel gestartet wurde, kann eine Speicherdatei nicht geöffnet werden oder sie fehlt.

Zusätzliche Informationen:

Speicherdaten sind mit den Nutzerkonten verbunden und werden im Systemspeicher der Konsole gespeichert.

Was ist zu tun?

  1. Wenn sich mehrere Konten auf der Konsole befinden, vergewissern Sie sich, dass der korrekte Nutzer ausgewählt wurde.

    Wichtig:

    Wenn ein Nutzer gelöscht wurde, so wurden alle Speicherdaten, die mit dem Nutzer verknüpft waren, ebenfalls gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.
  2. Starten Sie das Spiel oder die App und wählen Sie Ihre Speicherdatei aus.
    • Wenn die Speicherdatei eines Nutzers fehlt, müssen die Spielfortschritte von vorne begonnen werden.
    • Denken Sie daran, die Fortschritte korrekt zu speichern und die App zu schließen, bevor Sie die Konsole herunterfahren.
  3. Überprüfen Sie, ob das Problem auch bei anderen Spielen und Apps auftritt.

Das Problem ist noch nicht behoben?

Wenn das Problem weiterhin besteht, muss die Konsole repariert werden. Achten Sie darauf, alle problematischen Softwarekarten hinzuzufügen bzw. anzugeben, bei welcher heruntergeladenen Software das Problem auftritt.

Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice.