Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Manuelle Einrichtung einer drahtlosen Internetverbindung

Beschreibung:

So richten Sie eine Internetverbindung manuell auf der Nintendo Switch-Konsole ein.

Wichtig:

  • Dieser Prozess wird in der Regel nur für technisch orientierte Nutzer mit speziellen Netzwerken benötigt, die eine spezielle Verbindungsweise für Geräte erfordern.
  • Nutzer mit einem regulären Drahtlos-Netzwerk können einer vereinfachten Prozedur folgen, um ihre Konsole mit dem Internet zu verbinden.

Zusätzliche Informationen:

Bei der manuellen Einrichtung einer Internetverbindung muss lediglich die SSID-Einstellung aktualisiert werden. Alle anderen Einstellungen können je nach Netzwerk aktualisiert oder auf ihren Standardeinstellungen belassen werden.

Was ist zu tun?

  1. Wählen Sie „Systemeinstellungen“ im HOME-Menü. hac-screenshot-homemenu-systemsettings.jpg
  2. Wählen Sie „Internet“, dann „Interneteinstellungen“.
    • Die Nintendo Switch-Konsole sucht automatisch nach WLAN-Signalen in der Nähe.
  3. Scrollen Sie bis zum Ende der Auflistung unter „Gefundene Netzwerke“ und wählen Sie „Manuelles Setup“ aus. hac-screenshot-systemsettings_internet_manualsetup.jpg
  4. Geben Sie die benötigten Informationen für die folgenden Optionen ein: hac-screenshot-systemsettings-internetsetup.jpg
    • Name der Verbindung

      Geben Sie hier einen Spitznamen für die Netzwerkverbindung ein, unter dem sie in den Interneteinstellungen angezeigt wird.

    • SSID

      Geben Sie die SSID (Netzwerkname) des WLAN-Rounters ein, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll.

    • Sicherheit

      Wählen Sie den Sicherheitstyp Ihres Routers und geben Sie das Netzwerkpasswort ein.

    • Einstellungen zur IP-Adresse

      Wählen Sie „Automatisch“ aus, um die Einstellungen zur IP-Adresse automatisch über den Router zu beziehen, oder wählen Sie „Manuell“ aus, um die Netzwerk-IP-Adresse, Subnetz-Maske und den Gateway selbst einzugeben.

    • DNS-Einstellungen

      Wählen Sie „Automatisch“ aus, um die DNS-Einstellungen automatisch über den Router zu beziehen, oder wählen Sie „Manuell“ aus, um den primären und sekundären DNS-Server selbst einzugeben.

    • Proxy-Einstellungen

      Wenn Sie einen Proxy verwenden, wählen Sie „Ein“ und geben Sie die benötigten Informationen zu Server, Port und automatischer Authentifizierung ein. Sollten Sie keinen Proxy verwenden, wählen Sie „Aus“.

    • MTU

      Geben Sie den MTU-Wert ein.

    • Mit einem versteckten Netzwerk verbinden

      Wenn die Nintendo Switch-Konsole sich mit versteckten Netzwerken (d. h. Netzwerken, die keine SSID aussenden) verbinden soll, wählen Sie „Ein“. Wenn Sie dies nicht erlauben möchten, wählen Sie stattdessen „Aus“.

  5. Wählen Sie „Speichern“.
  6. Führen Sie einen Verbindungstest durch, indem Sie „Eine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen“ auswählen, oder kehren Sie über „Zurück“ zu den Interneteinstellungen zurück.