Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Probleme bei der Stromversorgung der Joy-Con-Controller

Beschreibung:

  • Die Joy-Con-Controller lassen sich nicht einschalten.
  • Der Batterieladestand der Joy-Con-Controller wird nicht ordnungsgemäß auf der Nintendo Switch-Konsole angezeigt.
  • Die Batterieleistung der Joy-Con-Controller lässt schnell nach, obwohl sie mindestens dreieinhalb Stunden lang aufgeladen wurden.

Zusätzliche Informationen:

  • Es dauert ca. dreieinhalb Stunden, die Joy-Con-Controller vollständig aufzuladen.
  • Bei voller Laden sollten die Batterien der Joy-Con-Controller ca. 20 Stunden lang einsatzfähig sein. Abhängig von verwendeter Software und Funktionen kann diese Zeitspanne kürzer ausfallen.

Wichtig:

Damit die Joy-Con-Controller an der Nintendo Switch-Konsole aufgeladen werden, muss die Konsole an das Netzteil angeschlossen und entweder eingeschaltet sein oder sich im Standby-Modus befinden.

Was ist zu tun?

  1. Setzen Sie das Netzteil zurück, indem Sie es an beiden Enden von allen Anschlüssen entfernen.
    • Stellen Sie dabei sicher, dass Sie das Nintendo Switch-Netzteil (Modellnummer HAC-002) verwenden, und überprüfen Sie das Netzteil auf Einschnitte, Beschädigungen, ausgefranste Kabel etc.
    • Sollten Sie Schäden am Netzteil entdecken oder sollte ein anderes Netzteil verwendet worden sein, wird das Problem möglicherweise behoben, indem Sie das korrekte Zubehör verwenden.
  2. Setzen Sie die Joy-Con-Controller zurück, indem Sie sie von der Konsole entfernen und den SYNC-Knopf auf beiden Controllern drücken.
  3. Schließen Sie die Joy-Con-Controller an der Konsole an, nachdem das Netzteil und die Controller zurückgesetzt wurden, verbinden Sie das Netzteil direkt mit der Konsole und stecken Sie es in eine Steckdose ein.
    • Der LCD-Bildschirm schaltet sich ein und oben links auf dem Bildschirm wird kurzzeitig ein Batterieladesymbol angezeigt.

      Wichtig:

      • Wird das Netzteil angeschlossen, wenn die Konsolenbatterieladung so gut wie erschöpft ist, schaltet sich der LCD-Bildschirm nicht ein. Das Ladesymbol wird kurzzeitig oben links auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Lassen Sie die Konsole ca. 15-30 Minuten lang aufladen und drücken Sie dann den POWER-Knopf, um sie einzuschalten.
      • Sollte die Konsole sich nicht aufladen lassen, folgen Sie diesen Schritten.
  4. Wählen Sie das Controller-Menü im HOME-Menü aus.
    • Auf dem Controller-Bildschirm wird die ungefähre Batterieladung der Konsole sowie jeglichen angeschlossenen Controllern angezeigt.

Werden die Joy-Con-Controller aufgeladen?



  1. Stellen Sie sicher, dass das neueste System-Update auf der Konsole installiert ist, um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten.

Falls das Problem nicht behoben ist:

Wenn die Joy-Con-Controller aufgeladen werden, die Batterieladung allerdings nicht lange anhält, müssen die betroffenen Joy-Con-Controller repariert werden.

Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice.


  1. Sollten die Joy-Con-Controller nicht aufgeladen werden, versuchen Sie Folgendes:
    • Stellen Sie sicher, dass die Konsole eingeschaltet ist oder sich im Standby-Modus befindet.
      • Damit die Joy-Con-Controller an der Nintendo Switch-Konsole aufgeladen werden, muss die Konsole an das Netzteil angeschlossen und entweder eingeschaltet sein oder sich im Standby-Modus befinden.
    • Verwenden Sie ein anderes Nintendo Switch-Netzteil, falls vorhanden.
    • Versuchen Sie, die Joy-Con-Controller über die Joy-Con-Aufladehalterung aufzuladen, falls vorhanden.
      • Sollten die Joy-Con-Controller über die Joy-Con-Aufladehalterung aufgeladen werden, aber nicht an der Konsole, liegt möglicherweise ein Problem mit der Konsole vor. In diesem Fall muss die Konsole repariert werden.

Falls das Problem nicht behoben ist:

Sollte das Problem bestehen bleiben, müssen die betroffenen Joy-Con-Controller repairiert werden.

Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice.