• {{pageTitle}}

    , {{gameSystem}}

    Ab: {{regularPrice}}{{lowestPrice}}

  • Willkommen beim Nintendo-Kundenservice

    Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

    Die USB-Anschlüsse an der Nintendo Switch-Nintendo Switch-Station funktionieren nicht

    Beschreibung:

    • Wenn die Nintendo Switch-Konsole im TV-Modus verwendet wird, kann die Anwendung korrekt auf dem Fernsehbildschirm angezeigt werden, doch die USB-Anschlüsse der Station registrieren oder laden kein kompatibles Gerät.
    • Kompatible Geräte wie der Nintendo Switch Pro Controller oder die Joy-Con-Aufladehalterung können aufgeladen werden, wenn sie direkt mit dem Netzteil verbunden werden, jedoch nicht, wenn sie mit einem USB-Anschluss der Station verbunden werden.

    Wichtig:

    Die Nintendo Switch-Station ist nicht mit Nintendo Switch Lite kompatibel.

    Zusätzliche Hinweise:

    • Die Nintendo Switch-Konsole muss nicht an die Station angeschlossen sein, damit ein kompatibles Gerät an der Station aufgeladen werden kann.
    • Die Nintendo Switch-Station ist mit den folgenden Geräten kompatibel:
      • Nintendo Switch Pro Controller
      • Joy-Con-Aufladehalterung
      • Nintendo Switch-LAN-Adapter
      • GameCube-Controller-Adapter

    Was ist zu tun?

    1. Vergewissern Sie sich, dass auf der Konsole die neueste Systemversion installiert wurde.
    2. Wenn Sie eine Nintendo Switch-Station mit LAN-Anschluss benutzen, aktualisieren Sie die Firmware für die Station.

    Wird die Anwendung korrekt auf dem Fernsehbildschirm angezeigt, wenn die Konsole im TV-Modus verwendet wird?



    Versuchen Sie, ein kompatibles Zubehör aufzuladen oder einen LAN-Adapter anzuschließen?



    1. Vergewissern Sie sich, dass das kompatible Zubehör direkt aufgeladen bzw. direkt mit dem Nintendo Switch-Netzteil (Modellnr. HAC-002) verwendet werden kann.
      hac_photo_procon_acadapter_outlet.jpg

      Wichtig:

      • Wenn der Pro Controller nicht direkt mit dem Netzteil aufgeladen werden kann, klicken Sie hier.
      • Wenn die Joy-Con-Aufladehalterung die Joy-Con-Controller nicht auflädt, obwohl sie direkt mit dem Netzteil verbunden ist, klicken Sie hier.

    2. Entfernen Sie alle Kabel von der Station und lassen Sie das Nintendo Switch-Netzteil min. 30 Sekunden an beiden Enden unangeschlossen. Verbinden Sie es erst dann wieder mit der Station und einer Steckdose.
    3. Vergewissern Sie sich, dass Sie das mit dem Pro Controller oder der Aufladehalterung mitgelieferte USB-Ladekabel (Modellnr. HAC-010) verwenden, und prüfen Sie es auf Beschädigungen (Knicke, Kerben, Schnitte, Kabelverschleiß u. ä.).
      • Wenn das mitgelieferte USB-Kabel beschädigt ist, so kann das Problem durch Ersatz mit einem Originalkabel (HAC-010) wahrscheinlich behoben werden.
    4. Verbinden Sie das USB-Ladekabel mit dem Pro Controller oder der Aufladehalterung einerseits und einem USB-Anschluss der Station andererseits. Achten Sie darauf, die Klinken vollständig einzustecken.
      hac_photo_console_procon_power.jpg
      hac_photo_console_grip_setup.jpg

      Wichtig:

      • Beim Aufladevorgang der Pro Controller oder der Joy-Con über die Aufladehalterung leuchten die Ladeanzeigen der Zubehöre.
      • Ist die Batterie eines Controllers vollständig aufgeladen, erlischt die Ladeanzeige am Pro Controller oder an der Aufladehalterung.

      Leuchtet die Ladeanzeige am Pro Controller oder an der Aufladehalterung?



      Verwenden Sie weiterhin Ihre Konsole und achten Sie auf weitere Probleme.


      1. Überprüfen Sie den Batterieladezustand an Pro Controller oder Joy-Con. Rufen Sie dazu im HOME-Menü > „Controller“ auf.
        • Wenn die Controller vollständig aufgeladen sind, ist es normal, dass der Ladevorgang beendet wird und die Ladeanzeige erlischt.
        • Wenn die Batterie noch nicht vollständig aufgeladen ist, die Ladeanzeige der Aufladehalterung oder des Pro Controllers aber dennoch nicht leuchtet, versuchen Sie Folgendes:
          • Verwenden Sie einen anderen USB-Port am Dock.
          • Verwenden Sie ein anderes USB-Ladekabel.

      Problem nicht behoben:

      • Wenn der Controller mit einem anderen USB-Ladekabel korrekt aufgeladen werden kann, muss das ursprüngliche USB-Ladekabel ersetzt werden.
      • Wenn der Controller direkt am Netzteil aufgeladen wird, jedoch nicht an der Station, muss die Nintendo Switch-Station repariert werden.
        • Fügen Sie zu Testzwecken auch das USB-Ladekabel bei.

      Hier können Sie den Reparaturvorgang einleiten.

    1. Vergewissern Sie sich, dass der LAN-Adapter korrekt installiert ist.
      • Wenn eine Fehlermeldung oder ein Fehler-Code angezeigt wird, suchen Sie in der Wissensdatenbank danach und befolgen die dort angegebenen Schritte.

    Wenden Sie sich an unseren Kundenservice.

    Verwandte Kategorien