Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Die microSD Card wird nicht erkannt

Beschreibung:

Eine in die Nintendo Switch-Konsole eingesteckte microSD Card wird nicht erkannt bzw. kann nicht gelesen werden.

Zusätzliche Informationen:

Welche Daten auf einer microSD Card gespeichert werden können, sehen Sie hier.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schalten Sie die Nintendo Switch-Konsole aus.

    Wichtig:

    • Wenn eine microSD Card eingesteckt oder entfernt wird, während die Konsole eingeschaltet ist oder sich im Standby-Modus befindet, werden Sie dazu aufgefordert, die Konsole neu zu starten.
    • Schalten Sie immer die Konsole aus, bevor Sie eine microSD Card einstecken oder entfernen, um eine ordnungsgemäße Funktionsweise zu garantieren.
  2. Entfernen Sie die microSD Card von der Konsole und überprüfen Sie, ob sich Staub oder andere Partikel im Steckplatz oder auf den Konnektoren der microSD Card befinden.
    • Sollte der Steckplatz und/oder die Konnektoren sichtbare Schäden aufweisen, muss möglicherweise die microSD Card ersetzt und die Konsole zur Reparatur eingeschickt werden.
  3. Überprüfen Sie, ob die microSD Card mit Nintendo Switch kompatibel ist0.
    • Falls die microSD Card nicht mit der Konsole kompatibel ist, kann das Problem möglicherweise durch die Verwendung einer kompatiblen Karte geföst werden.
    • Wenn die Beschriftung der microSD Card anzeigt, dass es sich um eine Karte vom Typ SDXC handelt, stecken Sie die microSD Card wieder in die Nintendo Switch-Konsole ein. Schalten Sie die Konsole ein und führen Sie ein System-Update durch.
    • Wichtig:

      Die Systemversion ändert sich nicht nach diesem Update.
  4. Wenn die microSD Card noch immer nicht erkannt wird, muss sie möglicherweise formatiert werden.

    Wichtig:

    • Die auf der microSD Card gespeicherten Daten können nach der Formatierung nicht wiederhergestellt werden. Sollten sich Screenshots auf der microSD Card befinden, legen Sie zuerst eine Sicherheitskopie auf einem PC an.
    • Falls herunterladbare Software auf der microSD Card gespeichert wurden, können Sie die Software über den Nintendo-Account, mit dem sie erworben wurde, erneut herunterladen.
  5. Sollte die microSD Card nach der Formatierung noch immer nicht erkannt werden, muss sie ersetzt werden.

Das Problem ist noch nicht behoben?

Sollten mehrere microSD Cards nicht von der Konsole erkannt werden, muss die Konsole repariert werden. Bitte legen Sie zu Testzwecken eine oder mehrere der microSD Cards, die mit der Konsole verwendet wurden, bei der Einsendung bei.

Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie hier klicken.