Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Die Control Sticks des GameCube Controller reagieren nicht ordnungsgemäß bei Verwendung mit Nintendo Switch:

Beschreibung:

  • Der GameCube Controller wird korrekt von der Nintendo Switch-Konsole erkannt, aber einer oder beide Control Stricks reagiert nicht ordnungsgemäß bzw. gar nicht.
  • Beim Spielen mit dem GameCube Controller bewegen sich die Spielcharaktere bewegen sich zu weit, zu langsam oder von selbst.

Zusätzliche Informationen:

  • Der GameCube Controller kann nicht über die Control Stick-Kalibrierungsfunktion der Nintendo Switch-Konsole kalibiriert werden.

Was ist zu tun?

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Konsole über die neueste System-Version verfügt.
    • Sollte die Konsole bereits auf dem neuesten Stand sein, starten Sie die Konsole neu, indem Sie den POWER-Knopf drei Sekunden lang gedrückt halten, dann „Power-Optionen“ und danach „Neu starten“ auswählen.
  2. Entfernen Sie den GameCube Controller und den GameCube Controller-Adapter von der Nintendo Switch-Station und schließen Sie sie danach wieder an.
    • Sollte ein USB-Hub an der Station angeschlossen sein, entfernen Sie es vorübergehend und schließen Sie den GameCube Controller-Adapter direkt an die Station an.
  3. Sollte das Problem bestehen bleiben oder bei einem bestimmten Spiel auftreten:
    • Überprüfen Sie, ob Software-Updates verfügbar sind.
    • Verwenden Sie einen anderen GameCube Controller, falls vorhanden.

Ist das Problem noch nicht behoben:

Sollte ein anderer GameCube Controller ordnungsgemäß funktionieren oder kein zweiter GameCube Controller vorhanden sein, muss der ursprünglich verwendete Controller ersetzt werden.

Wenn Ihr Super Smash Bros. Ultimate Edition-GameCube Controller nicht ordnungsgemäß funktioniert, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst.