Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Das Einrichten der Zweistufen-Bestätigung für einen Nintendo-Account

Beschreibung:

Anleitung zum Einrichten einer Zweistufen-Bestätigung für einen Nintendo-Account.

Zusätzliche Informationen:

  • Sobald die Zweistufen-Bestätigung aktiviert wurde, benötigen Sie Ihr Passwort UND den Code, der an Ihr Smart-Gerät über den Google Authenticator gesendet wurde.
  • Die Zweistufen-Bestätigung erhöht die Sicherheit Ihres Accounts.
  • Diese Option steht Kinder-Accounts (16 Jahre und jünger) oder beaufsichtigten Accounts nicht zur Verfügung.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Besuchen Sie https://accounts.nintendo.com und melden Sie sich mit Ihrem Nintendo-Account an.
  2. Wählen Sie „Anmelde- und Sicherheitseinstellungen“, scrollen Sie zu „Zweistufen-Bestätigung“ und klicken Sie auf „Bearbeiten“.
  3. Klicken Sie auf „Zweistufen-Bestätigung aktivieren“.
  4. Mit „Senden“ wird Ihnen ein Bestätigungscode an die angezeigte E-Mail-Adresse gesendet.
    • Sollte die E-Mail-Adresse nicht stimmen, ändern Sie diese im Bereich Nutzerinformationen.
  5. Geben Sie den Bestätigungscode aus der E-Mail-Nachricht ein und klicken Sie dann auf „Senden“.
  6. Installieren Sie den Google Authenticator auf Ihrem Smart-Gerät.
    • Es handelt sich hierbei um eine kostenlose App, die in Google Play (Android) und dem App Store (iOS) verfügbar ist.
  7. Verwenden Sie die Smart-Geräte-App, um den auf Ihrem Nintendo-Account-Bildschirm angezeigten QR-Code zu scannen.
  8. Es wird ein 6-stelliger Bestätigungscode auf Ihrem Smart-Gerät erscheinen. Geben Sie den Bestätigungscode im Feld bei Schritt 3 auf dem Nintendo-Account-Bildschirm ein und wählen Sie dann „Senden“.
  9. Es wird eine Liste mit Backup-Codes erscheinen. Klicken Sie „Kopieren“, um alle Codes zu kopieren, und fügen Sie sie an einem sicheren Ort ein.
    • Ein Backup-Code ist für die Anmeldung nötig, sollten Sie keinen Zugriff auf den Google Authenticator haben. Bewahren Sie die Backup-Codes an einem sicheren Ort auf.
    • Sie können diese verwenden (einmal pro Code), wenn sie keinen Zugriff auf den Google Authenticator haben.
  10. Klicken Sie auf „Backup-Codes gespeichert“ und dann „OK“.
    • Nachdem dies erledigt wurde, können Sie in den Bereich der „Zweistufen-Bestätigungseinstellungen“ zurückkehren, die Backup-Codes überprüfen oder die Zweistufen-Beschränkung entfernen.