Kundenservice

Hier erhalten Sie Service-Informationen zu Ihren Nintendo-Systemen und -Software

Warum sollen im Game Boy keine Akkus verwendet werden?

Akkus können etwas kürzer ausfallen und die Pluspole sind etwas anders gerundet als bei Einwegbatterien. Dies kann zu Kontaktschwierigkeiten im Batteriefach führen, zum Verlust der Spieldaten führen und Spielabstürze oder Bildstörungen verursachen.

Die Spannung eines Akkus beträgt außerdem meist nur ca. 1,2 V. Benötigt werden jedoch 1,5 V, sodass die Spannung evtl. nicht ausreicht, um den Game Boy zu betreiben, oder dass das Spiel bereits nach kurzer Zeit abbricht.

Sollten dennoch Akkus im Game Boy verwendet werden, ist darauf zu achten, dass wiederaufladbare Batterien, bevor diese aufgeladen werden, aus dem Game Boy entfernt werden müssen.