Software-Update vom 21. Juni 2018

Betrifft: Nintendo Switch


Jetzt ist ein Software-Update für Mario Tennis Aces verfügbar, das neue Funktionen und Anpassungen bietet, um das Spielerlebnis weiter zu verbessern. Um die Software zu aktualisieren, muss das Spiel gestartet werden, während die Nintendo Switch-Konsole mit dem Internet verbunden ist. Die Softwareversion nach diesem Update lautet 1.1.0.

Inhalt des Updates

Zusätzliche neue Modi und Funktionen

  • Die Option „Online-Turnier“ wurde zum Turniermodus hinzugefügt.
    • Während Online-Turnieren kann zwischen vier Tennisplatzarten im Hafenstadion gewählt werden.
    • Die Option, im Turniermodus mit CPU-Gegnern zu spielen, wurde zu „CPU-Turnier“ umbenannt.
  • Die Option „So wird gespielt“ wurde im Hauptmenü hinzugefügt. Nun können grundlegende wie auch neue Schläge auch außerhalb von „So wird gespielt“ im Abenteuermodus geübt werden.
  • Die Option „Bonus“ wurde im Abenteuermodus hinzugefügt. Hier kann die Geschichte des Spiels von vorn begonnen sowie Zwischensequenzen angesehen werden.
    • Diese Option wird hinzugefügt, sobald der Abenteuermodus einmal abgeschlossen wurde.
    • Bei Auswahl von „Von vorn beginnen“ wird der Spielfortschritt, der Spielerlevel und sämtliche erhaltenen Schläger zurückgesetzt. Der Spielfortschritt zu Ende des ersten Durchlaufs kann nicht auf einen zweiten Durchlauf übertragen werden.

Änderungen am Online-Spiel

  • Online-Spiel: Änderungen an der Latenz in Online-Spielen wurden vorgenommen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei instabiler Internetverbindung erhebliche Latenzprobleme auftraten.
    • Das Spiel überprüft und aktualisiert nun häufiger die Verbindungsqualität. Dadurch wird sichergestellt, dass die Verbindungsqualität nicht länger als nötig niedrig bleibt, nachdem einmal eine instabile Verbindung festgestellt wurde.
  • Online-Spiel: Spieler, die ein ähnliches Niveau haben, werden nun mit größerer Wahrscheinlichkeit einander zugeteilt. (Matches mit Freunden sind hiervon ausgenommen.)
  • Online-Turnier: Die Genauigkeit der Bewertung der Verbindungsqualität für alle Spieler zu Beginn eines Matches wurde verbessert.
  • Online-Turnier: Ein Problem wurde behoben, durch das ein Spieler, der zu einem bestimmten Zeitpunkt im Match die Verbindung verlor, als Sieger aus dem Match hervorging.
  • Mehrspieler: Ein Problem wurde behoben, durch das das nächste Online-Match automatisch begonnen wurde, wenn nach dem vorherigen Match eine bestimmte Zeit lang keine Eingabe erkannt wurde.

Lesen von Speicherdaten aus dem Online-Turnier vor der Veröffentilchung

  • Spieler, die über Speicherdaten eines oder mehrerer Matches im Online-Turnier vor der Veröffentlichung verfügen, erhalten Marios klassisches Outfit. Marios Outfit kann in der Charakterauswahl vor jedem Modus ausgewählt werden. Im Abenteuermodus kann das Aussehen von Charakteren nicht angepasst werden.

Asiatische Sprachen

  • Chinesische und koreanische Sprachunterstütztung wurde hinzugefügt.

Sonstiges

  • Allgemein: Ein Problem wurde behoben, durch das Zielschläge, die sehr knapp auf der Linie aufkamen, als außerhalb des Felds gewertet wurden.
  • Allgemein: Ein Problem wurde behoben, durch das die Energieanzeige sich nach einem mit „super“ bewertetem Aufschlag füllte, auch wenn der Schuss ein Fehler oder Wiederholung war.
    • Die beiden oben genannten Probleme traten nicht während des Online-Turniers vor der Veröffentlichung auf.
  • CPU-Turnier: Neben dem Namen eines Turniergewinners wird nun ein Kronensymbol angezeigt.
  • CPU-Turnier, Online-Turnier: Beim Unterbrechen von Turnieren werden die Einstellungen in der Charakterauswahl nun ebenfalls gespeichert.
  • Einige Änderungen des Online-Turniers vor der Veröffentlicht wurden ebenfalls übernommen.
  • Nach dem Update auf Version 1.1.0 kann mit Spielern, die eine frühere Version des Spiels verwenden, nicht länger im lokalen oder LAN-Spiel gespielt werden.

Zusätzliche Informationen

Das Update ist notwendig, um die Internet-Funktionen des Spiels zu verwenden.

Das Herunterladen von Updates hat keinen Einfluss auf Ihre Speicherdaten.

Wenn das System mit dem Internet verbunden ist, wird das Update automatisch heruntergeladen und installiert.

Um diesen Inhalt herunterzuladen wird eventuell zusätzlicher Speicherplatz benötigt. Wenn nicht genug Speicherplatz auf der Nintendo Switch-Konsole verfügbar ist, kann eine kompatible microSD Card verwendet werden. Weitere Informationen finden sich in der Kundenservice-Rubrik. Wie viel freier Speicherplatz auf dem Systemspeicher oder der microSD Card zur Verfügung steht, ist in den Systemeinstellungen im HOME-Menü unter „Datenverwaltung“ einsehbar.


Mehr über: Spiele