Datenverwaltung

Betrifft: Nintendo Switch


Dies ist eine Einführung zu den Datenarten, die auf Nintendo Switch gespeichert und zu den verschiedenen Methoden, mit denen Daten verwaltet werden können.

Datenarten

  • Softwaredaten
  • Speicherdaten
  • mithilfe des Aufnahmeknopfs erstellte Screenshots

Was sind Softwaredaten?

Softwaredaten umfassen Downloadversionen von Software, herunterladbare Inhalte und Update-Daten. Sie beinhalten keine Speicherdaten.

Speicherorte für Daten

Die oben genannten Daten können in folgenden Speicherorten abgelegt werden:

  • im Systemspeicher der Konsole
  • auf einer microSD Card

Der mögliche Speicherort unterscheidet sich abhängig von der Datenart.

  • Softwaredaten/Screenshots
    Diese Daten werden auf einer microSD Card gespeichert, falls eine eingesteckt ist. Wenn die microSD Card voll ist, werden sie im Systemspeicher abgelegt.
    • Sie können einen Speicherort für Screenshots festlegen. Wählen Sie hierfür Systemeinstellungen ⇒ Datenverwaltung ⇒ Speicherdaten/Screenshots ⇒ Screenshots verwalten.

CI_NintendoSwitch_DataManagement_02.jpg

  • Speicherdaten
    Diese Daten werden im Systemspeicher der Konsole abgelegt.
    Auch wenn Sie die Handelsversion einer Software verwenden, werden die Daten nicht auf der Softwarekarte gespeichert. Ebenso wenig können sie auf einer microSD Card gespeichert werden.