Schiebepad reagiert nicht mehr korrekt

Möglicherweise ist eine Kalibrierung des Schiebepads erforderlich:

  • Wählen Sie in den SYSTEMEINSTELLUNGEN des Nintendo 3DS ALLGEMEINE EINSTELLUNGEN und anschließend SCHIEBEPAD aus.
  • Bestätigen Sie die Hinweise auf dem Bildschirm, bis die Aufforderung erscheint, das Schiebepad zwei oder drei Mal in einem großen Kreis zu bewegen.
  • Folgen Sie den Anweisungen und berühren Sie anschließend WEITER.
    • Sollte der Text "Kalibrierung fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut" erscheinen, den Kalibrierungsprozess erneut starten
    • ZURÜCKSETZEN berühren, um die Kalibrierungseinstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.
  • Bewegen Sie das Schiebepad - wenn die Aufforderung auf dem Bildschirm erscheint - nach oben, unten, links und rechts bewegen, so dass die entsprechenden Dreiecke ihre Farbe in grün ändern.
    • Sollten die Dreiecke ihre Farbe nicht ändern, NOCH MAL berühren, um den Kalibrierungsprozess erneut zu beginnen.
  • Beenden Sie anschließend den Kalibrierungsprozess mit OKAY.

Kann das Schiebepad nicht kalibriert werden oder ist die Störung damit nicht behoben, liegt ein Defekt an dem Nintendo 3DS vor.

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zu Reparaturen von Nintendo-Produkten.


Mehr über: Controller